Backen
Herbst
Kuchen
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Mohn - Streusel - Kuchen

probiert und für gut befunden

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 26.08.2009



Zutaten

für
300 g Mehl
140 g Butter
200 g Zucker
3 Ei(er)
4 Äpfel
4 EL Zitronensaft
500 g Magerquark
200 g Schmand
5 EL Öl
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Pck. Zitronenschale (Citro-Back) oder
etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
250 g Mohnback
2 EL Mandel(n), gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.
170 g Mehl, 60 g Butter, 30 g Zucker und 1 Ei verkneten, kaltstellen. 80 g Butter mit 130 g Mehl und 70 g Zucker zu Streuseln verarbeiten. Die Äpfel schälen, entkernen, halbieren. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.

2 Eier trennen, die Eigelbe und 100 g Zucker cremig rühren. Quark, Schmand, Öl, Puddingpulver, 2 EL Zitronensaft, Citroback und Mohnback glatt rühren. Die Eigelb-Zucker-Masse dazugeben. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.

Den Teig in der Form ausrollen und mehrmals einstechen. Die Mandeln und Apfelhälften auf dem Teig auslegen, dann die Quarkmasse und anschließend die Streusel darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 175°C, Umluft 150°C ca. 75 Minuten backen. Dazu passt geschlagene Sahne mit Mohn.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JackThePumpkinKing

Der Kuchen ist wirklich lecker, ich verstehe gar nicht, wieso das Rezept bisher so selten ausprobiert wurde! Die Zuckermenge in der Füllung und in den Streuseln habe ich reduziert. Leider hatte ich bei dem Verhältnis der Mürbeteigzutaten Schwierigkeiten (zu fettig), aber vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht ^^; Sonst war alles super :D

20.04.2018 19:08
Antworten
bross

Hallo, der Mohn-Streusel-Kuchen ist ganz große Klasse! Die Kombination Quark, Mohn und Apfel ist einfach köstlich! Gebe immer noch etwas Rum und ein paar Rosinen hinein. Aber auch ohne: Oberlecker! Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

29.12.2013 16:25
Antworten