Auflauf
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Käse
Nudeln
Pasta
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinat - Cannelloni

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.08.2009



Zutaten

für
250 g Cannelloni
150 g Ricotta
200 g Spinat, gehackt, TK
100 g Parmesan
2 Ei(er)
Muskat
Salz und Pfeffer
250 g Tomate(n), passierte
½ Liter Béchamelsauce (Fertigprodukt)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Spinat auftauen lassen und mit Ricotta, Eiern und der Hälfte des Parmesan vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Cannelloni kochen, nach der Hälfte der Garzeit abgießen und mit der Spinatmischung füllen.

Passierte Tomaten in eine Auflaufform geben, leicht salzen und pfeffern und die gefüllten Nudeln darauf setzen. Mit der Bechamelsauce übergießen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und alles bei 180°C 35 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KleeneFlocke

Gestern gegessen und für sehr Gut empfunde. Danke für das Rezept.

10.08.2012 17:27
Antworten
cheeky653

Hallo, habe das Rezept heute Mittag nach gekocht, aber ich muss sagen hat nicht so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe. Geschmachklich war es ganz gut, aber die Füllung war doch sehr flüssig was das Füllen der Cannelloni enorm erschwert hat. Na ja, aber geschmeckt hat es wie gesagt ganz gut. geschmeckt Liebe Grüße Cheeky

18.01.2012 21:02
Antworten
hemajuja

Hallo, da ich kein Ricotta zu Hause hatte, habe ich Hüttenkäse genommen - problemlos. Spinat unbedingt gut ausdrücken. Bechamelsoße habe ich schnell in Eigenregie hergestellt. Danke für das Rezept.

04.01.2011 18:19
Antworten
666096

Hallo! Das Rezept wurde gestern von meinem Freund geteste und es war wirklich ein köstliches Essen! Obwohl ich ein bißchen skeptisch war wegen der Fertig-Bechamel.... Tomaten haben wir die doppelte Menge genommen:Pomito-Tomatenfruchtfleich in Stücken. Lg, 666096

07.03.2010 13:12
Antworten