Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2009
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 214 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

200 g Linsen, braune
80 g Porree
Möhre(n)
80 g Knollensellerie
100 g Zwiebel(n)
50 g Speck, durchwachsener
2 EL Öl
250 ml Malzbier
5 EL Aceto balsamico
1 EL Senf, mittelscharf
1 Liter Fleischbrühe
 etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
400 g Kartoffel(n)
1 EL Petersilie, gehackte
4 EL Sauerrahm
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Den Porree putzen und waschen. Möhre und Sellerie schälen und waschen. Zwiebeln abziehen. Gemüse und Speck in kleine Würfel schneiden.

Zwiebelwürfel und Speck in heißem Öl kurz anbraten. Die restlichen Gemüsewürfel zufügen und kurz mit anrösten. Abgetropfte Linsen, Malzbier, Aceto Balsamico, Senf und Fleischbrühe dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Eintopf zugedeckt etwa 40 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit in den Eintopf geben. Mit Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Eintopf mit Petersilie bestreut und mit Sauerrahm servieren.