Devil´s Foodcake mit Peanut - Butter - Füllung und einer cremigen Canache


Rezept speichern  Speichern

richtig schön amerikanisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 25.08.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

65 g Kakaopulver
250 g Kaffee, stark, heiß
115 g Pflanzenfett, weich, (Shortening oder Nutter)
110 g Zucker
20 g Vanillezucker
2 Ei(er)
200 g Mehl
1 TL Natron
½ TL Backpulver
¼ Salz

Für die Creme:

150 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Erdnussbutter
50 g Puderzucker
¼ TL Salz

Für den Guss:

125 g Sahne
125 g Schokolade, 75% Kakao, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Teig:
Kakaopulver mit dem heißen Kaffee glatt rühren. Abkühlen lassen.
Fett, Zucker, Vanillezucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren, dann zwei min. kräftig aufschlagen. Mehl mit Natron, Backpulver, Salz mischen. Abwechselnd mit der Kakaomischung einrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte, am Rand gefettete 24 cm Springform füllen und im heißen Ofen bei 175° ca. 30 min. backen. Dann 30 min. in der Form abkühlen lassen, stürzen und völlig auskühlen lassen.

Erdnussbuttercreme:
Frischkäse mit Puderzucker und Salz cremig rühren, dann nach und nach die Erdnussbutter einrühren.

Ganache:
Sahne erhitzen. Vom Herd ziehen, Schokolade zugeben. 3 min. stehen lassen, dann glatt rühren.

Torte quer halbieren, mit der Erdnussbuttercreme bestreichen, wieder zusammensetzen und die Ganache darüber gießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juliopaulio

Da ich viele Erdnussbutter-Fans in der Familie habe dachte ich mir ich mache ihnen mal eine Freude mit diesem Kuchen. Es waren auch alle begeistert... Natürlich ist er seeeehhhhr mächtig, aber das weiß man ja schon wenn man die Zutatenliste sieht...;-)

14.10.2013 11:01
Antworten
suara

sehr schokoladig, aber nicht zu süß. den kaffeegeschmack mag ich auch sehr, obwohl ich kein kaffeetrinker bin. die kombi aus frischkäse und erdnußbutter ist halt so richtig amerikanisch-entweder man mag es oder nicht.. von mir ein sehr gut!

06.12.2011 23:40
Antworten
urmelhelble

Allererste Klasse! Einzige Verbesserung: Schreiben müsste man die Herrlichkeit "Devil's Food Cake". Einen "Foodcake" gibt es nicht, das hieße so etwas wie "Nahrungsmittelkuchen", und diese Bezeichnung wäre doch etwas suboptimal ... Thanks for uploading, anyway, and best regards/Danke und lG, urmel

09.08.2011 04:43
Antworten