Europa
fettarm
Früchte
Gemüse
Italien
kalorienarm
kalt
raffiniert oder preiswert
Salat
Salatdressing
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italialadys Orangensalat mit roten Zwiebeln

mit einem Granatapfel Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.08.2009



Zutaten

für
4 Orange(n)
1 große Zwiebel(n), rot
1 Granatapfel
50 g Pistazien, grob gehackt
3 EL Apfelessig
1 EL Zucker, brauner
Olivenöl
Minze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollkommen entfernt wird. Danach die Früchte in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Nun die Orangen-und Zwiebelscheiben entweder auf 4 Salatteller oder einer großen Servierplatte dekorativ anrichten.

Für das Dressing den Granatapfel entkernen und die Kerne mit dem Apfelessig und dem Zucker in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Kartoffelstampfer die Granatapfelkerne zerdrücken. Das Dressing rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Das Dressing auf den Orangen- und Zwiebelscheiben verteilen und etwas Olivenöl darüber träufeln. Mit Pistazien und Minzblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.