Ei
Eier
gekocht
Hauptspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eier auf Brunnenkressesauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.08.2009 418 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
40 g Butter, oder Margarine
1 EL Mehl
400 ml Gemüsefond, aus dem Glas
8 Ei(er)
1 Bund Brunnenkresse
Salz und Pfeffer
1 TL Zitronensaft
Zucker
150 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen, würfeln und in heißem Fett glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit dem Gemüsefond ablöschen. Unter Rühren 5 Minuten kochen lassen.

Die Eier 8 Minuten kochen, abschrecken und pellen.

Die Brunnenkresseblätter von den Stielen schneiden und bis auf ein paar Blättchen in die Soße geben. Mit dem Schneidestab pürieren. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zucker würzen. Die Sahne halb steif schlagen und mit dem Schneebesen unterrühren.
Die Eier halbieren und mit einigen Blättchen Kresse auf der Soße anrichten.

Dazu passt Kartoffelpüree mit Röstzwiebeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.