Bewertung
(1) Ø1,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2009
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 260 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n) oder 1 Gemüsezwiebel
500 g Hackfleisch vom Rind
150 g Reis
2 Dose/n Sauerkraut
2 Becher Schlagsahne oder Crème fraîche
1 Beutel Käse, geriebener (Emmentaler oder Gouda)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
Lorbeerblätter
1/4 Liter Rinderbrühe
  Fett für die Auflaufform
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Sauerkraut in etwas Öl scharf anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Die Lorbeerblätter hinzugeben und das Kraut auf kleiner Flamme vor sich hin köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Den Reis körnig kochen.

Die Gemüsezwiebel in Würfel schneiden und in Öl glasig anschwitzen, das Hackfleisch hinzugeben und braun und krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Das Sauerkraut vom Herd nehmen, überschüssige Brühe abgießen. Den Reis mit Hackfleisch und Sauerkraut gut vermengen, die Sahne unterrühren und alles abschmecken. In eine gefettete Form geben, mit Käse bedecken und bei 180° ca. 45 Minuten backen.