Bewertung
(167) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
167 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2009
gespeichert: 3.758 (4)*
gedruckt: 42.119 (132)*
verschickt: 229 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2009
56 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Bitterschokolade
200 g Butter
125 g Rohrzucker, braun
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 g Mehl
1 TL Backpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade hacken. Anschließend Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Das Ei untermixen. Das Mehl und das Backpulver mischen und kurz unterrühren. Nun die gehackte Schokolade unterheben. Mit zwei Teelöffeln etwa walnussgroße Portionen vom Teig abstechen und mit reichlich Abstand auf die mit Backpapier belegten Bleche setzen.

Im heißen Ofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) jeweils etwa 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun werden. Dann fünf Minuten auf dem Blech auskühlen lassen. Danach auf ein Kuchengitter setzen und komplett auskühlen lassen.

Hinweis: Wenn man die Cookies aus dem Backofen nimmt, sind sie anfangs noch weich. Dies ändert sich aber nach dem Abkühlen. Keinesfalls zu lange im Ofen lassen. Der Teig fließt auseinander, deshalb unbedingt ausreichend Abstand einhalten.