Bohnen - Gurken - Salat


Rezept speichern  Speichern

ideal für Sommertage

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.08.2009 65 kcal



Zutaten

für
500 g Bohnen, grüne
2 Salatgurke(n)
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Salz und Pfeffer
1 TL Essig
etwas Öl
etwas Bohnenkraut, (frisch oder getrocknet.

Nährwerte pro Portion

kcal
65
Eiweiß
3,10 g
Fett
2,46 g
Kohlenhydr.
7,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Bohnen waschen, abstielen, schnippeln, in eimen Topf mit Salzwasser geben, Bohnenkraut zugeben. Die Bohnen bissfest kochen und abkühlen lassen.
Die Salatgurken in Streifen hobeln. Die Zwiebeln klein würfeln. Alles in eine Schüssel geben mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken.

Der Salat sollte mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen können.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Für das Dressing habe ich Balsamico genommen, aber mehr als im Rezept angegeben und eine Prise Zucker kam auch dazu. So hat uns der Salat sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

31.07.2018 18:04
Antworten
KochKurtD

Herrliches Sommeressen. Vielen Dank.

15.07.2018 13:42
Antworten
bBrigitte

Hallo, ich habe selbst eingemachten Bohnen genommen und der Salat sehr lecker. LG Brigitte

13.06.2018 04:01
Antworten
heilydchn2606

Dies ist ein sehr leckerer Salat. Habe Tk-Bohnen verwendet. Und mit etwas Dill nachgewürzt. Sehr lecker*****

11.01.2018 20:58
Antworten
ulkig

hallo ritel, eine tolle Kombination und himmlisch erfrischend lecker lG ulkig

11.01.2018 20:49
Antworten
falfala

Hi Ritel, die Kombination war super. Habe wohl etwas falsch gemacht, da mein Salat recht wässrig und geschmacklos war (ich glaube, es lag an den Gurken). Beim auf jeden Fall nächsten Mal werde ich die Gurken vorher entkernen. Habe die Flüssigkeit nach dem Ziehen abgegossen und etwas leichtes Senfdressing darüber gegeben. Ist nur eine Winzigkeit von dem Salat übrig geblieben, welche auch am nächsten Tag noch lecker war. Viele Grüsse falfala

03.03.2011 17:50
Antworten
ritel

Hallo Falfala! Warst Du vielleicht etwas zaghaft mit dem Würzen. LG Burgy

03.03.2011 19:43
Antworten
blacky278

Sehr lecker, hab grad eine riesengroße Schüssel gemacht. Allerdings hatte ich Bohnen aus der Dose. LG blacky278

23.11.2010 12:32
Antworten
ritel

Halo blacky! Im Winter verwende ich auch Bohnen aus der Dose oder dem Glas. LG ritel

23.11.2010 14:05
Antworten
der-rotter

Hallo ritel, Danke für das Rezept, habe noch etwas Jogurt bei gegeben, hat sehr gut Geschmeckt. Gruß Friedhelm

19.10.2009 18:02
Antworten