Dessert
Eis
fettarm
Frühling
Kinder
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer - Eistorte

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.08.2009



Zutaten

für
120 g Frischkäse (bis 1% Fett)
75 g Zucker
75 g Baiser
70 g Schokolade
500 g Erdbeeren
500 ml Cremefine zum Schlagen
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Frischkäse mit dem Zucker glatt rühren. Die Baisers in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz grob zerbröseln. Die Schokolade klein hacken und mit den Baiserbröseln zur Frischkäsecreme geben.

250 g Erdbeeren würfeln und vorsichtig untermengen. Die Cremefine mit dem Vanillezucker steif schlagen und unterziehen.

Alles in eine Springform geben und ca. 12 Stunden gefrieren lassen. Die Eistorte mit den restlichen Erdbeeren garnieren.

WW-Fans: 1 Stück Eistorte hat 4 P.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katinka79

Hallo, habe die Torte zum Geburtstag gemacht und sie kam super an. Habe oben auf noch etwas Sahne bzw. von der Cremefine getan und darauf die Erdbeeren gesetzt. Zusätzlich habe ich noch etwas von den Schokoraspeln drauf getan als Deko. Foto wir hochgeladen! Ach und dann habe die in die Springform Frischhaltefolie getan und dahinein die Füllung gemacht. So konnte ich sie problemlos nach dem gefrieren raus bekommen. Habe sie auch ne Stunde bevor die Gäste kamen kurz angetaut, aufgeschnitten, verziert und dann noch mal tiefgefroren. Denn die Erdbeeren und der Baiser müssen schon recht klein sein, sonst lässt sie sich schlecht schneiden! LG Katinka

29.07.2010 13:46
Antworten
JanaBern

Hallo. Ich habe das Rezept schon vor längerer Zeit einmal ausprobiert. Ich habe noch etwas weiße Schokolade als Überzug und einige Himbeeren draungetan. *Bild wird hochgeladen... LG

10.07.2010 17:07
Antworten
jeysteff

Hallo mase1971, hab die Torte jetzt an den heißen Tagen gemacht, sie war super lecker und erfrischend. Hab zusätzlich zu den Erdbeerstücken auch noch Erdbeermuß und einen Schuss Rum dazu gegeben. Dieses Rezept kann ich für heiße Tage nur weiter empfehlen!

04.07.2010 20:01
Antworten