Käsespätzle mit Lachs und Shrimps - Auflauf


Rezept speichern  Speichern

Einfacher Fischauflauf mit tollem Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.08.2009 700 kcal



Zutaten

für
350 g Spätzle, (Eierspätzle oder Dinkelspätzle)
200 g Bergkäse, (Greyerzer)
200 g Käse, (Emmentaler)
2 Becher Sahne
200 g Lachs, geräucherter
1 Dose Shrimps, können auch mit Kräutern eingelegte sein
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zuerst mal an alle Schwaben, seid mutig! Dies ist eine wohlschmeckende Variante der Kässpätzle.

Spätzle kochen, ist ja wohl klar. Auflaufform etwas ausfetten. Die zwei Käsesorten reiben und vermischen. Den Lachs so schneiden dass etwa 3 x 3 cm Stücke dabei herauskommen.

Eine Lage Spätzle in die Form geben, die Hälfte des Lachses darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Eine neue Lage Spätzle ausbreiten, darauf die Shrimps verteilen und wieder mit Käse bestreuen. Darauf kommen wieder Nudeln, der restliche Lachs und der restliche Käse. Wer will, kann pro Lage etwas Pfeffer darüber mahlen. Alles mit der Sahne gleichmäßig beträufeln, wer viel Sauce mag, kann auch drei Becher Sahne nehmen. Es braucht sonst keinerlei Gewürze, da der Lachs den Geschmack ausmacht, da braucht es auch kein Salz mehr.

Bei 180° 25-30 Minuten backen.

P.S.: meine Auflaufform hat die Maße 28 x 19 x 6 (cm).



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

andithe1st

Sehr geniales Rezept. Wahnsinnig lecker und auch für Nichtköche einfach zubereitet. Danke dafür!!!

11.02.2021 21:13
Antworten
Kaukau

Danke und Mahlzeit

21.02.2021 11:51
Antworten
Herz9681

Eines der geilsten Rezepte überhaupt. Nach der Arbeit sehr schnell zubereitet und im Backofen. Und dazu wahnsinnig lecker

07.09.2020 15:33
Antworten
Kaukau

Oha.... freut mich - Danke

15.09.2020 20:59
Antworten
Kaukau

Danke schön

28.06.2020 18:06
Antworten
Kaukau

Danke euch...

25.01.2015 11:56
Antworten
summsel18

Ja hallöchen, dieses Rezept ist absolut perfekt, das wird es jetzt öfter bei uns geben. Liebe Grüße Summsel18

26.11.2009 11:47
Antworten
Pseudo212

Ein super Rezept und schnell zum Kochen. Hat meiner ganzen Familie geschmeckt. Sehr gut geeignet für Kinder, die nicht jeden Fisch mögen.

03.10.2009 10:33
Antworten
Kaukau

freut mich sehr

16.12.2017 14:49
Antworten
Kaukau

toll daß es so gut ankommt...

02.09.2019 16:59
Antworten