Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.08.2009
gespeichert: 180 (0)*
gedruckt: 1.217 (3)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln, (Vollkornnudeln, Linguine oder Farfalle)
200 g Blattspinat, (TK)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Paket Tomate(n), passierte
45 g Frischkäse 0,2 % Fett
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
 etwas Tomatenmark
 evtl. Kräuter nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln wie gewohnt kochen.
Den Spinat auftauen lassen (entweder vorher oder wenns schnell gehen muss in der Mikrowelle) dann eventuell etwas zerrupfen. Die Zwiebel würfeln und in einem heißen beschichteten Topf unter viel Rühren etwas "bräunen", das Tomatenmark dazu geben. Dann den aufgetauten Blattspinat dazu und etwas brutzeln lassen. Mit den passierten Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
Ganz zum Schluss den Frischkäse unterrühren. Jetzt das Ganze entweder über die Nudeln geben oder die Nudeln erst zur Soße in den Topf und dann anrichten (eventuell mit Kräutern bestreuen).

Geht schnell, hat mit Vollkornnudeln und dem Frischkäse mit 0,2 % Fett nur 3,5 P. und macht richtig satt.