Eiskaffee - Sahne - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.77
 (115 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 21.08.2009



Zutaten

für
6 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
150 g Mandel(n), gemahlene
30 g Paniermehl
1 Pck. Backpulver
50 g Schokostreusel
750 g Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker
80 g Eiskaffeepulver, instant oder anderes gesüßtes Instant-Kaffeepulver
1 EL Mandelblättchen
1 EL Puderzucker
1 EL Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Eine Springform (26cm) fetten.

Die Eier trennen. Eigelb und Zucker mit dem Handrührgerät (Schneebesen) cremig schlagen. Die Mandeln, das Paniermehl und das Backpulver mischen und unter die Eigelbmasse rühren. Eiweiß steif schlagen und mit 50g Schokostreuseln unterheben.
Den Teig in die Springform streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C) 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Von dem Tortenboden einen etwa 1cm dünnen Deckel abschneiden und zerbröseln. Einen Tortenring (oder den Springformrand) um den Tortenboden schließen.

Die Sahne steif schlagen und dabei Sahnefestiger, Vanillin-Zucker und zum Schluss das Eiskaffee-Pulver einrieseln lassen. Die Eiskaffee-Sahne auf den Tortenboden streichen. Die Torte mit den Teigbröseln bestreuen und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und wieder auskühlen lassen. Die Torte mit Mandelblättchen, 1 Esslöffel Schokostreuseln und Puderzucker verzieren.

Tipp: Statt Eiskaffeepulver kann auch gesüßtes Cappuccinopulver (Instant) verwendet werden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jenny-Wienekamp

Moin,Moin😊 Ich habe den Kuchen schon 5x gemacht, und gelingt immer wieder gut. Meine Familie und Schwiegereltern, finden den Kuchen sehr sehr gut. 😍 Dies ist einer meiner Lieblingskuchen. 😇 Kann ich nur weiter empfehlen. Lg: Jenny, aus dem schönen Ostfriesland 🌻

17.06.2021 13:09
Antworten
Wolke4

Hallo, eine sehr feine Sonntagstorte, genau nach unser aller Geschmack! Ich rate euch dazu, das Eiscafé-oder Cappuccinopulver langsam zuzugeben, denn bei meinem Pulver reichten 50 g vollkommen aus. Die Mandelblättchen habe ich auf den Teig gestreut, so wurden sie mit gebacken und ich brauchte anschließend keine zu rösten ;-) Lieben Gruß W o l k e

21.03.2021 18:57
Antworten
JennyNo92

Meine Eigelb/Zucker Mischung ist leider viel zu fest geworden, kann mir jemand sagen, was da schief lief? Musste mit dem Rührgerät den Eischnee unterrühren, sonst wäre es gar nicht gegangen. Hoffentlich wird der Boden auch so noch was :)

30.11.2020 17:08
Antworten
Loewenpower

Das war bei mir auch so. Ich bin gespannt ob der Boden noch was wird. Wie war denn Dein Ergebnis ?

24.12.2020 08:30
Antworten
Knickes

Hallo! Gestern für einen Geburtstag gemacht und für super lecker befunden! Allerdings habe ich einiges weniger von dem Frappe-Pulver reingetan,da es mir sonst viel zu süß geworden wäre. Deshalb eher zwischendurch mal versuchen, da ja jedes Pulver anders gesüßt ist. Das Ergebnis war wirklich lecker und auch einfach zu machen. Vielen Dank fürs Teilen des Rezepts! Für mich definitiv ⭐⭐⭐⭐⭐

13.09.2020 07:11
Antworten
Revange

Die Torte ist so einfach zu machen und schmeckt superlecker. Ich nahm allerdings eine kleine Änderung vor: Ich zerkrümelte den Deckel nicht, sondern schnitt ihn gleich in "Kuchenstücke" und leckte ihn in Einzelteilen wieder auf, dann mit Puderzucker bestäubt. LG, Revange und DANKE für die leckere Idee!!!

29.07.2012 10:14
Antworten
SandraJessica

Die Torte ist einfach sau lecker und auch schnell auf gewesen :) dazu auch noch sehr schnell gemacht :) Gibts aufjedenfall nochmal :)

20.09.2011 12:06
Antworten
kleinemama3

Hallo SandraJessica, es freut mich sehr, dass Euch die Torte soo gut geschmeckt hat und Du sie "auf jeden Fall nochmal" machen möchtest... :-) Ich bedanke mich ganz herzlich für's Ausprobieren und natürlich auch für die super Bewertung. Liebe Grüße kleinemama3

20.09.2011 20:00
Antworten
Oktoberkind1110

Hallo kleinemama, hab die Torte auch nachgebacken und ich kann nur sagen, sie hat toll geschmeckt, kam super an und war ratzfatz aufgegessen. Vielen Dank für das tolle Rezept und 5 Punkte gibts dafür auch! Liebe Grüße Oktoberkind

08.10.2011 07:50
Antworten
kleinemama3

Hallo Oktoberkind, es freut mich sehr, dass Euch die Torte auch so gut geschmeckt hat. Vielen Dank für's Nachbacken, für Deine nette Rückmeldung und natürlich auch für die vielen Sternchen... Liebe Grüße kleinemama3

11.10.2011 19:26
Antworten