einfach
gekocht
Hauptspeise
Käse
Pilze
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsesahnesoße mit Schinken und Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.08.2009



Zutaten

für
2 Becher Sahne
200 g Kochschinken
500 g Champignons, braune, geschnitten
1 Zwiebel(n), geschnitten
150 g Parmesan, gerieben
etwas Keimöl
2 Pkt. Schmelzkäse
etwas Milch
2 Pck. Saucenpulver für Rahmsoße
Salz und Pfeffer
Thymian
¼ Liter Weißwein
etwas Gemüsebrühe, je nach Konsistenz
n. B. Erbsen (TK)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pilze mit der Zwiebel in etwas Öl anbraten. Die Sahne mit etwas Milch, dem Schmelzkäse und dem Parmesan erhitzen und den Käse schmelzen lassen.

Die Pilze zugeben, ebenso den Schinken und die Erbsen. Nun kann der Weißwein dazu und ggf. die Brühe.

Alles mit etwas Salz, Thymian und mit reichlich Pfeffer würzen. Anschließend mit der hellen Soße binden.

Die Soße passt zu Nudeln. Man kann auch alles in einer Auflaufform mit Käse überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, das Saucenpulver habe ich nicht verwendet, dafür die Sahne einköcheln lassen. Den Parmesan habe ich erst ganz zum Schluß zugegeben. Ciao Fiammi

22.12.2018 05:56
Antworten