Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2009
gespeichert: 88 (0)*
gedruckt: 759 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
12.867 Beiträge (ø2,1/Tag)

Zutaten

Zucchini, nicht zu dünn
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 EL Tomate(n), getrocknet
1 Tasse Reis, fertig gegart
2 EL Pinienkerne
1 EL Basilikum, gehackt
Oliven, schwarz, entsteint und gehackt
  Salz
  Olivenöl, zum Anbraten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini in 5 cm Stücke schneiden. In einem Topf, möglichst über Dampf, 8 Min. dämpfen.

Getrocknete Tomaten in heißem Wasser einweichen bis sie weich sind. Auf einem Sieb abtropfen lassen und fein hacken. Einweichwasser auffangen.

Zucchini vorsichtig aushöhlen, dabei einen Boden stehen lassen.
Das rausgeholte mit dem Knoblauch in einer Pfanne 2 Minuten anbraten.
Gehackte Tomaten, Reis, Pinienkerne und ein paar Tropfen der Tomatenflüssigkeit hinzu fügen.
Basilikumblätter, gehackte Oliven und Pfeffer nach Geschmack untermischen. Ca. 3 Minuten kochen. Salz nach Geschmack.
Zucchini vorsichtig damit füllen.

In einer offenen leicht gefetteten Auflaufform etwa 20 Minuten backen.