Überbackene Putenschnitzel nach Südtiroler Art


Rezept speichern  Speichern

mit Räucherschinken, Tomaten und Zwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (143 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.08.2009 449 kcal



Zutaten

für
4 Putenschnitzel
4 m.-große Tomate(n)
1 große Zwiebel(n), in dünne halbe Ringe geschnitten
8 Scheibe/n Schinken, rohgeräuchert
4 Scheibe/n Käse zum Überbacken
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
449
Eiweiß
53,61 g
Fett
24,00 g
Kohlenhydr.
4,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Putenschnitzel zuerst waschen und trocken tupfen. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika nach Bedarf würzen. In wenig Öl kurz auf beiden Seiten anbraten und dann in eine Auflaufform legen. Die Schinkenscheiben darauf verteilen, darüber die Zwiebelringe und in Scheiben geschnittene Tomaten legen. Mit Käsescheiben (z.B. Edamer) belegen. Wunderbar eignen sich auch Mozzarella oder Streukäse.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Als Beilage eignet sich Gemüsereis und ein frischer, knackiger Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Polyhymnia99

Ganz wunderbar - zwar hatte ich keinen Räucherschinken, aber Lardo war ein sehr guter Ersatz. Im Winter nehme ich lieber Cocktail-Tomaten, damit hat es auch sehr hübsch ausgesehen. Und die Anregung aus einem der Kommentare, die Zwiebeln anzubraten, habe ich gerne aufgegriffen. Beim nächsten Mal gibt es auch ein Foto - jetzt war es einfach zu schnell aufgegessen. Danke für das schöne Rezept.

06.01.2021 17:34
Antworten
ClausStgt

Lecker

08.12.2020 23:53
Antworten
MarcellJentges2211

Sehr sehr lecker ich habe es am Wochenende mit meiner Freundin gemacht und wir waren sehr zufrieden

03.11.2020 11:45
Antworten
HappyMonkey

Geniales Rezept! Hab nur den Zwiebel vorher ein bisschen angedünstet und noch Rucola mit draufgetan! Dazu hab's Kamut Couscous mit klein geschnittenem und gedünstetem Gemüse. War super lecker!

30.08.2020 20:38
Antworten
magischu

Super lecker und einfach gemacht, 5 Sterne und Rezept in meinem Kochbuch gespeichert 😊

15.08.2020 14:39
Antworten
Bernd

Sehr leckeres Rezept. Habe alternativ Putenfilet-Medaillons genommen und das ganze bei 160 Grad Heißluft für eine 1/2 Stunde überbacken. Steht jetzt öfters auf dem Speiseplan. Liebe Grüße Bernd

21.04.2012 12:24
Antworten
kleinehobbits

Hallo, bin hin und weg - Klasse Rezept und dabei schnell gemacht. Wir hatten Posthörnchen dazu - sehr lecker! Wirds auf jeden Fall wieder geben! Danke fürs Rezept und LG kleinehobbits

28.07.2011 22:05
Antworten
Happiness

sehr lecker. Ich hatte Frühlingszwiebeln und einen rezenten Appenzellerkäse. Dazu gabs Reis mit Erbsen. lg, Evi

15.05.2011 10:20
Antworten
eflip

Absolut tolle, leckere Idee! Da isst sogar das Kind mal Käse, allen hats geschmeckt, super. Besten Dank für die tolle Idee!!

17.03.2010 16:31
Antworten
kristiko

Suuuppppeeeer lecker kann ich nur sagen. Vielen Dank für das schnelle Rezept. Liebe Grüße

24.09.2009 21:53
Antworten