Backen
Brot oder Brötchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Super fluffige Sandwichbrote im Subway - Style

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
bei 65 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 20.08.2009



Zutaten

für

Für den Teig: (Vorteig)

75 g Weizenmehl, Type 550
⅛ TL Hefe, frische
½ TL Backmalz
60 g Wasser

Für den zweiten Teig: (Hauptteig)

590 g Weizenmehl, Type 550
20 g Hefe, hiervon 1/8 TL für den Vorteig verwendet
50 g Zucker
40 g Butter
15 g Magermilchpulver
1 Ei(er)
15 g Salz
15 g Backmalz
360 g Wasser

Für die Dekoration:

Oregano
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Den Vorteig 6 Stunden bis 3 Tage vorher ansetzen: in einer kleinen Schüssel alle Zutaten dafür vermischen und mit einem Holzlöffel etwa 3 Minuten rühren, bis der Teig sehr weich ist und sich von den Wänden löst. Der Teig sollte immer noch etwas klebrig sein. Die Schüssel mit Klarsichtfolie dicht verschließen oder eine Kunststoffschüssel mit Deckel verwenden. Den
Teig etwa 6 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdreifacht hat. Den Teig durchrühren und verwenden oder bis zu 3 Tagen kühl stellen und anschließend verbacken. Alternativ den Vorteig über Nacht an einem nicht zu warmen Ort stehen lassen und am nächsten Morgen verwenden.

Für den Hauptteig alle Zutaten in die Rührschüssel geben, den Vorteig darüber geben und 3 Minuten bei niedriger und weiter 7 Minuten auf mittlerer Stufe verkneten, bis ein weicher, aber nicht klebriger Teig entstanden ist. Den Teig auf eine Silikonmatte geben und mit der Rührschüssel
abdecken. Den Teig dreimal im Abstand von 10 Minuten zusammenfalten, um ein wenig Struktur zu erhalten. Anschließen den Teig gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig in 5 gleich große Stücke teilen, je ca. 250 g und zu Kugeln formen. 10 Minuten stehen lassen.

Anschließend 5 ca. 30 cm lange Brote daraus formen und entweder auf ein Baguetteblech oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Brote mit Wasser besprühen und mit Parmesan und Oregano bestreuen. Wenn sich das Volumen verdoppelt hat, die Brote 20 Minuten bei 200°C backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mayanede

Haben die Subs ne Kruste oder sind die wirklich auch von außen so fluffig wie von innen?

26.09.2018 21:42
Antworten
FroschLena

Zum zweiten Mal gemacht. Schmeckt auch super mit Vollkornmehl, nur muss man dann etwas stärker würzen wenn man was mit in den Teig mischt.

23.06.2018 21:13
Antworten
mograd

Hallo zusammen... ich lese hier nur gutes über die Sandwiches... muss sie dringend probieren... 😁😁 aber wie viel ist denn in etwa 1/8 tl frisch hefe? oder nehmt ihr Trockenhefe?

09.03.2018 09:05
Antworten
Uebis

hätte ich mir mal früher die Kommentare bzgl der Wassermenge durchgelesen hätte ich mir viel erspart! musste auch noch viel Mehl zugeben aber dann.. einfach super! Hab die Brote ebenfalls nach dem backen unter einem feuchten Tuch auskühlen lassen und somit sind sie einfach perfekt geworden! Bild ist hochgeladen! :)

18.02.2018 18:54
Antworten
simon9402

Hallo Das nächste Mal werde ich auch nur 300g Wasser für den Hauptteig nehmen, meiner war doch sehr wiederwillig weil er sehr weich und klebrig war. Ich hab mich genau an das Rezept gehalten. Aber alles in allem ein leckeres Sandwichbrot. Ich habe es mit Oregano, Hagelsalz, Sesam und Schwarzkümmel bestreut. Liebe Grüße simon9402

12.02.2018 10:17
Antworten
shalafi

Ich würde gern mal wissen woher ihr Backmalz bekommt. Ich war bereits in mehreren Reformhäusern, aber da hätte ich mindestens 5kg bestellen müssen. Auch die örtlichen Bäckereien konnten mir nicht aushelfen. Wo also kann ich Backmalz kaufen?

07.10.2009 16:39
Antworten
katze_joy

Hallo shalafi, ich habe meines vom Hobbybäcker bestellt. Grüße katze_joy

12.10.2009 20:57
Antworten
Christian-_-

Backmalz bekommt man bei Ebay in kleinen Beuteln.

05.11.2009 08:30
Antworten
sternlein57

Hallo, ich habe das Rezept gestern ausprobiert und ich muss sagen es macht zwar etwas Arbeit, aber die Mühe lohnt sich. Als man nach dem Backen in die Küche kam, roch es wie bei subways und die Brote schmeckten super super lecker. Danke für das tolle Rezept und ***** Sterne von mir LG sternlein57

01.09.2009 16:39
Antworten
pinktroublebee

Hallo sternlein, freut mich, dass DIr die Brote so gut geschmeckt haben :) Dann habe ich also nicht zu viel versprochen ;P Vielen Dank für Deine tolle Bewertung! Lg Sarah :)

01.09.2009 18:23
Antworten