Sauerkraut unter einer Kartoffelkruste


Rezept speichern  Speichern

Einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.08.2009



Zutaten

für
400 g Sauerkraut
Gewürz(e), z.B. Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, gem. Pfeffer, Zucker, Kümmel
75 g Schinken, roh, gewürfelt
500 g Kartoffel(n)
125 ml Milch, oder Sojamilch
1 Msp. Muskat
1 EL Butter
1 TL Schnittlauch
1 TL Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die geschälten und in Stücke geschnittenen Kartoffeln in wenig Wasser etwa 25 Min. weich kochen.

Währenddessen das Sauerkraut mit den gewünschten Gewürzen und den Schinkenwürfeln mischen und in eine eingeölte Auflaufform geben.

Die garen Kartoffeln im Topf mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Milch, Butter, 1 TL Salz und Muskat dazugeben und aufschlagen. Ggf. noch etwas Milch hinzufügen. Den Schnittlauch untermischen, den Kartoffelbrei auf das Sauerkraut streichen und ca. 30 Minuten bei 160° Umluft garen, bis die Oberfläche etwas gebräunt ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanzi7mon

Hallo, ich habe 2 Packungen Kartoffelpüree mit 500 g Sauerkraut und Schinken in den Auflauf gegeben. Das war sehr leckesr. Danke für die Rezeptidee. LG vanzi7mon

13.06.2013 14:35
Antworten
Tinchen37

uns hat es gar nicht gefallen. Ich hatte noch Mettwürsten oben auf gelegt, aber es war nicht unser. sorry lg tinchen

13.03.2013 20:39
Antworten
knobichili

Uns hat dieses Gericht sehr gut gefallen und mit selbst gemachtem Sauerkraut und etwas frischem Rosmarin im Kapü sehr lecker geschmeckt. Liebe Grüße knobi

23.10.2012 18:54
Antworten