Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2009
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 365 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Pflanzencreme zum Braten
2 EL Mandelstifte oder Pinienkerne
50 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
10 Blätter Salbei, frischer
1 EL Rosmarin - Nadeln, frische
50 g Schafskäse
Hähnchenbrustfilet(s) (à 150 g)
12 Scheibe/n Salami, italienische, hauchdünn geschnitten
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
150 ml Hühnerbrühe
4 EL Sherry, trocken
150 g Schlagsahne
 evtl. Speisestärke zum Binden

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in 1 EL heißer Pflanzencreme anbraten und abkühlen lassen. Mandelstifte oder Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Salbei und Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und hacken. Den Schafskäse fein zerbröseln.

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, waagerecht halbieren und vorsichtig zwischen Folie gleichmäßig flach klopfen. Mandelstifte oder Pinienkerne, Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Tomaten und die Hälfte der Kräuter mit dem zerbröselten Schafskäse vermischen. Die Filets mit den Salamischeiben belegen und die Käsemischung darauf verteilen. Wie Rouladen einrollen und fixieren.

Die Rouladen in einem Schmortopf in der restlichen Pflanzencreme rundum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe, Sherry und Sahne angießen und zugedeckt 20 Minuten schmoren. Die Rouladen herausnehmen und warm stellen.

Die Soße pürieren, evtl. mit angerührter Stärke binden und aufkochen lassen. Mit übrigen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu gibts bei uns Bandnudeln.