Fitness Shake


Rezept speichern  Speichern

Für Fitnessbewusste und Genießer

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (49 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 20.08.2009 693 kcal



Zutaten

für
500 g Joghurt (1,5% Fettanteil)
300 g Erdbeeren
2 m.-große Banane(n)
2 EL Honig (alternativ wenige Tropfen Flüssig-Süßstoff)
100 g Müsli oder Haferflocken
100 g Magerquark
100 ml Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
693
Eiweiß
27,00 g
Fett
15,58 g
Kohlenhydr.
105,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alles im Mixer pürieren oder in ein ausreichend hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer gut mixen. Kalt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Shake :-D Danke für das Rezept LG Patty

25.05.2020 17:19
Antworten
Gina0109

Ich bin begeistert.Ein super leckerer Shake 👍

21.11.2018 07:43
Antworten
Bobotje

Habe soeben den Shake für meinen Sohn gemacht, 16 Jahre alt. Er befand ihn als seeehr lecker. Ich habe ohne Quark, habe aber noch Backkakao reingegeben.

28.09.2018 20:35
Antworten
fervor

Habe den Shake jetzt schon mehrmals zubereitet. Am liebsten trinke ich ihn nach dem Training. Obst nehme ich immer, was gerade so da ist, heute zum Beispiel Banane und Birne. Vielen Dank für das super Rezept, möchte den Shake nicht mehr missen! :-)

17.03.2017 11:01
Antworten
catmandu87

Ich hab den Shake zuerst als Frühstück vor dem Sport getrunken, da hatte ich Zeit und hab gleich kräftig gemixt... Ich muss echt sagen Wahnsinn!! So energiegeladen war ich beim Sport schon lange nicht mehr :D heute hab ich ihn auch mal zur Arbeit mitgenommen und auch jetzt fühl ich mich richtig gut! Nebenbei schmeckt er auch toll, also volle Punktzahl!!

20.09.2016 09:21
Antworten
tantenirak

Hallo...... ein perfektes Rezept,wenn es morgens schnell gehen muß. Ein genialer Frühstücks-Ersatz.....danke..... LG tantenirak

19.03.2013 11:38
Antworten
gloryous

Hallo! Ich habe mir eine Portion heute morgen fürs Frühstück gemacht. Jedoch war es immernoch zu viel, dass man 2 Protionen draus machen konnten (insgesamt ca. 600mL). Ich habe später aber noch etwas mehr Milch hinein gegeben, da die Haferflocken doch recht nachdicken (habe die groben genommen). Den Honig habe ich komplett weggelassen, da für mich die fruchteigene Süße vollkommen ausreichend war. Der Fitness Shake ist sehr lecker und ein toller Frühstücksersatz! Vielen Dank für das tolle Rezept! Fotos folgen! Lg, gloryous

30.05.2012 12:14
Antworten
dionysischaSchwaerma

Auf die Idee mit den Haferflocken bin ich gar nicht gekommen. Aber ist echt super, weil ich nämlich Müsli ansonsten nicht gern esse. Aber in flüssiger Form zum Frühstück - genau das richtige! Ich variiere die Früchte immer - je nachdem was gerad da ist und tu auch immer noch etwas Kieselerde und frischen Zitronensaft dazu. Viel gesünder gehts nicht :)

11.10.2011 17:23
Antworten
partybiene

Finde den Shake auch sehr lecker, ist ein richtiger Sattmacher ;)

20.05.2011 13:09
Antworten
SHanai

Ein tolles Ergebnis, eine richtige Eiweiß-Bombe, echt lecker! glg

07.02.2011 19:15
Antworten