Lammcurry


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.08.2009



Zutaten

für
60 g Reis, (Natur- und Wildreis-Mischung)
Salz und Pfeffer
200 g Lammfilet(s)
5 Lauchzwiebel(n)
4 Tomate(n)
200 g Champignons
2 EL Öl
1 TL Kreuzkümmel
1 EL Currypulver, scharfes
150 g Joghurt, fettarmer
2 EL saure Sahne
2 TL Konfitüre (tropische Früchte)
Koriandergrün, frisches

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Das Fleisch in Würfel schneiden. Das Weiße der Lauchzwiebeln fein hacken, das helle Grün schräg in Stücke schneiden. Die Tomaten in Spalten schneiden, die Pilze vierteln.

Das Fleisch in etwas Öl anbraten, dann herausnehmen. Im heißen Bratfett Lauchzwiebeln, Tomaten und Pilze anbraten. Mit Kreuzkümmel und Curry würzen, kurz anschwitzen. Den Joghurt einrühren, bei milder Hitze leicht erwärmen. Das Fleisch dazugeben und in der Soße kurz ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Lammcurry mit saurer Sahne und Konfitüre auf Tellern anrichten. Mit Koriandergrün garnieren. Den Reis dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.