Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2009
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 543 (9)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, (Bourbon-Vanille)
1 Prise(n) Salz
4 m.-große Ei(er)
250 g Weizenmehl
20 g Kakaopulver
3 TL, gestr. Backpulver
50 g Kuvertüre, (Zartbitterkuvertüre), geschmolzen
125 ml Glühwein, kalter
1 Pck. Kuvertüre, (Zartbitterkuvertüre)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit dem Handrührgerät geschmeidig schlagen. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist, dann die Eier unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in zwei Portionen abwechselnd mit dem Glühwein unterrühren. Die geschmolzene Kuvertüre unter den Teig ziehen. Den Teig in eine Napfkuchenform geben und glatt streichen.

Die Form für 50-60 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) bzw. bei 160°C (Heißluft) backen.

Für den Schokoladenüberzug die Kuvertüre schmelzen und den abgekühlten Kuchen damit bestreichen.