Kartoffel - Hack - Lasagne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 18.08.2009



Zutaten

für
1,2 kg Kartoffel(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
2 EL Öl
1 kg Hackfleisch, gemischt
2 EL Tomatenmark
1 Pck. Tomate(n), stückige (500 g)
350 ml Gemüsebrühe, instant
3 EL Tomatenketchup
1 Zucchini (ca. 200 g)
20 g Butter
20 g Mehl
50 g Schlagsahne
100 g Käse (Gouda), gerieben
Salz und Pfeffer
Zucker
Paprikapulver, edelsüß
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln ca. 20 Min. kochen. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch und 3/4 der Petersilie hacken.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten, die gehackte Petersilie zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen. Das Tomatenmark zugeben und anschwitzen, mit Tomaten und 100 ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und ca. 8 min. köcheln lassen. Die Hackmasse nochmal mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken.

Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, die Kartoffeln abgießen und abschrecken. Die Butter schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und unter Rühren nach und nach mit der restlichen Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln abziehen, in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln und der Zucchini fächerförmig in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Hälfte der Soße und des Käses darüber verteilen. Die Hackmasse darauf geben und die restlichen Kartoffeln und Zucchini fächerförmig darauf verteilen. Die übrige Soße gleichmäßig darüber verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft 175°C) ca. 25 min. backen. Vor dem Servieren die restliche Petersilie darüberstreuen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eski_75

Hallo, der Auflauf ist wirklich sehr lecker. Es sind aber auf jeden Fall mehr als 5 Protionen. Wir haben zu zweit gerade mal ein Viertel geschafft, also wären es für uns 8 Portionen. Grüße, Eski

28.03.2010 19:00
Antworten
bläcky

Hallo Ich habe das Rezept nachgekocht, und wir waren alle begeistert. Es schmeckt sehr lecker. lg bläcky

18.10.2009 10:20
Antworten