Kirsch - Schokostreusel - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 17.08.2009 6497 kcal



Zutaten

für
2 Gläser Sauerkirschen (à 370 g Abtropfgewicht)

Für den Teig:

250 g Butter, weiche
200 g Zucker
4 Ei(er)
300 g Weizenmehl
50 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
3 EL Milch

Für die Streusel:

100 g Mandel(n), gemahlene
50 g Mehl
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL, gehäuft Kakaopulver
1 Msp. Zimt
100 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
6497
Eiweiß
106,63 g
Fett
381,05 g
Kohlenhydr.
646,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Für den Teig die weiche Butter mit dem Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Den Zucker unterrühren und so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei mindestens ½ Minute). Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und die Kirschen darauf verteilen.

Für die Streusel das Mehl in eine Rührschüssel sieben, die anderen Zutaten hinzugeben und alles mit den Fingern zu feinen Streuseln verarbeiten. Diese dann gleichmäßig auf den Kirschen verteilen. (sehr klebrig!).

Bei Ober-/Unterhitze 200°C (vorgeheizt) oder Heißluft 180°C (vorgeheizt) 25-30 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_mila_89

Der Kuchen war superleicht zu backen und total lecker auch super saftig immer weiter zu empfehlen

15.01.2016 17:34
Antworten
oberhuhn

Der Kommentar meines Mannes: Ein sehr leckers Küchelchen :-) Der hat schon Lieblingskuchen-Qualität! Gruß Oberhuhn

05.07.2011 09:11
Antworten
Cordi1980

Ich habe den Kuchen letzte Woche gebacken,habe statt 2 Gläser Kirschen 3 genommen und ich muß sagen das dieses Rezept echt der Hammer ist. Der Kuchen ist sooooo lecker gewesen,überhaubt nicht trocken und war ratz fatz aufgegessen. Ich werde den Kuchen heute nochmal backen vielen lieben Dank für das leckere Rezept!!!!

07.12.2010 14:03
Antworten
Nesajule

Hab gestern deinen Kuchen gebacken...leider hatte ich nur ein Glas Kirschen da, also wurde der halbe Kuchen nur ein Steuselkuchen (nicht zu empfehlen *g*), aber auch die Seite mit Kirschen war relativ trocken...darum hab ich noch einen halben Becher Sahne drüber gegeben, jetzt staubt er nicht mehr ganz so sehr :-D aber geschmacklich lecker!

27.11.2009 07:28
Antworten