Toffifee - Muffins


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.08.2009



Zutaten

für
110 g Butter, weiche
200 g Zucker
2 Ei(er)
200 g Mehl
100 g Speisestärke
2 EL Kakaopulver
24 Stück(e) Konfekt, (Toffifee)
150 ml Milch
½ Tüte/n Backpulver
Kuchenglasur, (Schokglasur)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Butter, Zucker, Eier schaumig rühren.
Das Mehl, Backpulver, Kakao, Stärke mischen, sieben. Abwechselnd etwas Mehlgemisch und Milch zum Teig geben.

Von 12 Toffifee vorsichtig den "Deckel" abschneiden, also die obere Schokoladenplatte mit etwas Karamell. Die restlichen Toffifee klein schneiden oder hacken und mit unter den Teig heben. In Muffinförmchen füllen und bei 180° im heißen Ofen ca. 15 - 20 min. backen.

Schokoglasur erwärmen und mit den restl. Toffifee verzieren!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tanja19

Sehr sehr lecker 😋 leider hatte ich keine Speisestärke daheim, hab statt den 100gr Speisestärke 2mal schoko Puddingpulver genommen und habe den kakao weglassen

07.02.2021 13:28
Antworten
Sunnymuffin

Ich habe die Muffins heute gebacken und sie schmecken. Und wie sie schmecken! Das einzige war, dass sie nach20 MInuten nicht fertig waren aber sonst super lecker ;D

21.09.2013 16:24
Antworten
Nikkifisch

Hallo, damit das Ganze nicht zu mächtig wird, habe ich die Schokoglasur weggelassen und statt dessen die "Deckel" sofort bei Backende auf die heißen Muffins gelegt. Ich habe davon hier mal ein Foto eingestellt. Beim nächsten Mal werde ich die 6 Toffifees, die von den zwei Packungen, die man ja braucht, um überhaupt 24 Toffifees zusammenzubekommen, auch noch hacken und untermischen. Bin mal gespannt, ob das ggf. zuviel des Guten ist... ;-) Ansonsten: Die Muffins sind seeeehr gut angekommen! Danke für das Rezept!!

10.07.2012 11:59
Antworten
Sweet-chaoT

Auf die Muffins legen. Wie im Bild. lg Sweet-chaoT

13.11.2012 14:13
Antworten
käsespätzle

Hallo, was mache ich mit den abgeschnittenen Deckeln? LG käsespätzle

24.09.2011 07:44
Antworten
rinchen007

Sehr lecker, hab ihn als Kastenkuchen gebacken (Backzeit natürlich entsprechend verlängert) Hat allen geschmeckt ;-) Lg Ines

13.03.2010 13:04
Antworten