Rumtörtchen


Rezept speichern  Speichern

das Rezept stammt von meiner Oma

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 17.08.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Weizenmehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Ei(er)
150 g Butter
Marmelade, zum Bestreichen, z.B. Erdbeermarmelade oder Johannisbeergelee)

Für den Guss:

125 g Puderzucker
1 EL Rum, oder 1 Fl. Rumaroma
½ EL Wasser, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen, dünn ausrollen und mit einem Glas (geht natürlich auch mit Ausstechern in ungefährer Größe) Plätzchen ausstechen.
Diese bei 180-200°C etwa 10 Minuten backen.
Nach dem Backen auskühlen lassen und die Hälfte der Plätzchen mit der Marmelade bestreichen, Deckel aufsetzen.
Aus den Zutaten einen Guss herstellen und die Plätzchen damit bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rosalilla

Hallo! ich hatte die Plätzchen gebacken, ja sie waren sehr lecker, aber den Rum hat man nicht so sehr geschmeckt, das nächste Mal muss ich mehr dazugeben, vielleicht schon in den Teig Rumaroma miteinkneten. Der Teig hat sich gut verarbeiten lassen, Danke für das leckere Rezept. Bilder sind auch unterwegs, vielleicht werden sie ja genommen. Das mit der Plätzchendose stimmt auf alle Fälle, sie sind da sehr gut durchgezogen und waren dann herrlich weich und lecker! LG Rosalilla

07.01.2014 23:30
Antworten
YamiYam

DIE plätzchen, die bei uns immer am schnellsten weg sind! kenn das rezept auch von meiner oma, sehr fein!! (vor allem wenn man sie noch einige zeit in der plätzchendose aufbewahrt) lg:)

14.11.2011 16:36
Antworten