Bewertung
(7) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2009
gespeichert: 156 (1)*
gedruckt: 2.819 (5)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Penne
750 g Zucchini
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
300 g Ricotta
300 g Schlagsahne
300 ml Milch
4 m.-große Ei(er)
 etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
150 g Bergkäse, gerieben
 etwas Fett für die Form
 etwas Basilikum, nach Belieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 175° vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Den Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Ricotta mit Sahne, Milch, Knoblauch und Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln mit Zucchini und Tomaten mischen und in die Form füllen. Die Eiersahne darüber gießen und alles mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 30 Minuten backen.

Mit frischen Basilikumblättchen garniert servieren.