Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2009
gespeichert: 418 (0)*
gedruckt: 21.436 (31)*
verschickt: 76 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Rehfleisch (Keule)
 n. B. Buttermilch
200 g Speck
2 EL Olivenöl
75 g Margarine
0,3 Liter Wasser
0,4 Liter Wildfond
  Salz
  Pfeffer
Wacholderbeere(n)
2 Bund Suppengrün, ohne Petersilie
1 EL Marmelade (Waldfrucht-)
1 EL Preiselbeeren
300 ml saure Sahne
40 g Saucenbinder, braun

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rehfleisch über Nacht in Buttermilch einlegen. Abspülen, evtl. vorhandene weiße Häute entfernen und trocken tupfen.
Das Fleisch mit dem Speck spicken, mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem Öl-Margarine-Gemisch von allen Seiten scharf anbraten. Wacholderbeeren zerdrücken und in das Bratfett geben, Wasser und Wildfond angießen, klein geschnetzeltes Suppengrün dazugeben.
Zugedeckt in der auf 175°C vorgeheizten Röhre ca. 90 Minuten garen, dabei gelegentlich mit der Bratenflüssigkeit übergießen. Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen.

Marmelade, Preiselbeeren und Saucenbinder zum Bratensud geben, durchkochen lassen. Saure Sahne unterrühren.

Dazu passen Thüringer Klöße.