Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
7/116
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokomuffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 337 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.09.2003 3042 kcal



Zutaten

für
150 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
200 g Weizenmehl
25 g Kakaopulver
1 Pck. Vanillezucker
2 TL, gestr. Backpulver
2 Ei(er)
8 EL Milch
n. B. Schokoladenraspel
Fett für die Form
Mehl für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
3042
Eiweiß
51,68 g
Fett
178,24 g
Kohlenhydr.
306,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Butter/Margarine mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker und Vanillinzucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach unterrühren, jedes Ei etwa 1/2 Minute.
Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben und portionsweise abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt Raspelschokolade unterrühren.

Den Teig in eine gefettetete, gemehlte 12er-Muffinform füllen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: etwa 180° C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 160° C (vorgeheizt)
Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 25 Minuten

Tipp: Der Teig lässt sich auch zu einem Riesenmuffin in einer 30 cm großen Durchmesser Kuchenform backen. Etwa 1 1/2 Stunden backen, Stäbchenprobe!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nini53

Ich suchte ein Grundrezept für Schokomuffin und habe heute diese Muffins zum ersten Mal gebacken. Sehr lecker. 😋 Leicht abgewandelt. Nur 75 g Butter, 3 Essl. Milch, 100g Schokotröpfchen und zusätzlich abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas+ 1Essl. Kirschsaft.

05.11.2019 16:49
Antworten
bBrigitte

Hallo, ein sehr gutes Rezept. LG Brigitte

31.10.2019 11:28
Antworten
PL0PP

Endlich mal ein richtig gutes Muffin Rezept 😊

01.08.2019 14:08
Antworten
Juttakörner

Ich nehme anstatt Schokostreußel, grob gewürfelte Blockschokolade. Richtig große Brocken!

21.06.2019 21:24
Antworten
JohannaR4

Hallo. Hab ein Rezept gebraucht und ich hab es gefunden. 😍Im Kindergarten werden die Kids sich mega freuen.😊😊 ⚘⚘⚘Das beste Rezept auf der ganzen Welt. Hab mit dem Teig a bissla gespart,damit ich mit meinen 4 Kids probieren können. Einfach Bombe. 🤣Vielen Dank

13.05.2019 21:43
Antworten
midasje

Hallo ich habe die Muffins gerade gebacken und sie sind echt superlecker! Danke für das Rezept. Midasje

28.09.2003 19:42
Antworten
claudia666

Hallo! Ich finde die Muffins super!habe sie gerade ausprobiert. Aber die Masse ist zuviel für ein Muffinblech (12 Formen), findest du nicht?? mfg Claudia

11.09.2003 14:25
Antworten
supersiegilein

kannst du mir sagen wievil schokoraspeln du da rein gibst, habs niergends glesen :-)) danke

02.10.2011 17:31
Antworten
Richard1998

ca. 100 Gramm reichen

02.12.2011 22:04
Antworten
lovesunshine

überhaupt nicht also bei mir sind die perfekt auf 12 muffinförmchen aufgegangen ;)

15.04.2012 14:25
Antworten