Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2009
gespeichert: 112 (0)*
gedruckt: 2.028 (21)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Becher Naturjoghurt (150 g)
3 Becher Weizenmehl (300 g)
2 TL, gestr. Backpulver
2 Becher Zucker (200 g)
1 Pck. Zitronenschale, geriebene oder frische geriebene Zitroneschale (unbehandelt)
Ei(er)
1 Becher Öl, neutrales (150 ml)
1 Dose Aprikose(n), (Abtropfgewicht 480 g)
100 g Aprikosenkonfitüre
25 g Pistazien oder Mandeln, gehackte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Joghurt in eine große verschließbare Schüssel geben und den Becher anschließend auswaschen und als Maß für die anderen Zutaten verwenden.

Mehl mit Backpulver vermischen und in die Schüssel sieben. Zucker, Zitronenschale, Eier und Öl in die Schüssel geben und diese gut verschließen. Mehrmals gut schütteln (insgesamt ca. 20 Sekunden) bis sich alle Zutaten gut vermischt haben. Eventuell Reste vom Rand noch kurz mit einem Schaber oder Rührlöffel unterrühren.

Selbstverständlich kann man hier auch nach den normalen Maßangaben mit Waage arbeiten und auch statt schütteln, den Teig mit einem Rührgerät zubereiten.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech (ich nehme immer 30 x 40 cm) geben und glatt streichen.
Die Aprikosenhälften gut abtropfen lassen und mit der Rundung nach oben auf den Teig legen. Nicht in den Teig drücken, da sie von alleine etwas nach unten sinken und sonst nachher nicht mehr zu sehen sind.

Den Kuchen auf der mittlerer Schiene ca. 30 Minuten bei Ober/Unterhitze 200 °C, Heißluft 180°C oder Gas Stufe 3-4 im vorgeheizten Ofen backen.

Die Konfitüre durch ein Sieb streichen, leicht erhitzen und direkt auf den heißen Kuchen streichen, sobald er aus dem Backofen kommt. Zum Schluss den Kuchen mit Pistazien oder Mandeln bestreuen.

Der Kuchen schmeckt sehr frisch und hält sich auch gut ein paar Tage.