Kräuter - Gewürz - Mischung


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Pizzagewürz

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 14.08.2009 116 kcal



Zutaten

für
20 g Basilikum
20 g Salbei
20 g Oregano
20 g Thymian
20 g Rosmarin
2 TL Meersalz
1 EL Pfefferkörner, bunte

Nährwerte pro Portion

kcal
116
Eiweiß
3,92 g
Fett
3,43 g
Kohlenhydr.
17,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kräuterblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. In einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten unter Rühren trocknen.

Die Kräuter mit Salz und Pfeffer mischen und im Mörser fein zerstoßen. Luftdicht in einem Glas aufbewahren.

Die Menge der einzelnen Kräuter kann man je nach persönlichem Geschmack abändern oder austauschen.

Schmeckt gut als Gewürz auf Pizza oder zum Verfeinern von Pastasauce.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Joviv, eine ganz tolle Würzmischung, habe heute die Schnitzel damit gewürzt. Nächste mal werde ich Hähnchen damit würzen. Liebe Grüße Diana

06.03.2022 14:45
Antworten
olga22

...KLASSE! Ich persönlich füge auf jeden Fall auf diese Menge noch 1-2 Esslöffel Paprika (rosenscharf) und 1-2 Esslöffel braunen Zucker hinzu Das rundet den Geschmack noch besser ab Sehr schön z.B. als Geschenk in einem hübschen Glas (Menge entsprechend anpassen) DANKE ! LG von olga22

15.06.2018 10:37
Antworten
SessM

Hallo Joviv, wir haben eine Alternative zum klassischen Pizza- und Soßengewürz gesucht und deine gefunden. Sehr aromatisch und schnell gemacht, frisch ist eben doch besser. Danke für das schöne Rezept und die Inspiration. Foto folgt, Gruss SessM

21.06.2015 10:56
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe das Gewürz auch gemacht. Zuerst nach Anleitung und dann noch ein wenig nach Geschmack mit zusätzlichem Paprikapulver und ein bisschen Curry, vorher war es meinen Kindern nicht pizzaig :-) genug. Ob's dazu passt, keine Ahnung. In jedem Fall schmeckt es super und enthält keine Geschmacksverstärker. Grüße Goerti

05.11.2014 19:53
Antworten
Finntina

Das Gewürz kann sich sehen assen. schmeckt sehr gut auf der Pizza. LG Finntina

05.11.2012 18:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

kann man auf jeden fall mal ausprobieren.

17.03.2011 07:06
Antworten