Backen
Sommer
Vegetarisch
Schnell
einfach
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Käsekuchen - Muffins mit Butterstreuseln

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.08.2009 299 kcal



Zutaten

für
100 g Butter
125 g Mehl
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
etwas Salz
500 g Quark
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
125 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
299
Eiweiß
8,88 g
Fett
11,21 g
Kohlenhydr.
40,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Die Muffinsform mit Papierförmchen auslegen.
Butter mit Mehl, 75g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker zu Streuseln verkneten und kalt stellen.
Eier mit 125g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und einer Prise Salz cremig aufschlagen.
Quark mit Puddingpulver verrühren und vorsichtig unter die Eiermasse rühren.
Den Teig in die Förmchen verteilen und die Streusel darüber bröseln.
Die Muffins ca. 30 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren und die Muffins mit dem Guss verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

agathe0651

Hallo... als erstes bedanke ich mich für das tolle Rezept! Allerdings habe ich Quark mit Schichtkäse ausgetauscht und 40min gebacken. Sie sind problemlos aus der Form raus und die Papierförmchen ließen sich auch gut lösen. Heute verlangt meine "Horde" die nächste Ladung. Frohes Fest an alle...

18.12.2018 07:04
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe Silikonförmchen in das Muffinblech gestellt. Dadurch hatte ich keinerlei Probleme mit dem Herauslösen. Aus der Hälfte der Zutaten bekam ich so 8 Muffins heraus. Geschmacklich sehr lecker und luftig ! LG, Angelika

14.05.2018 17:54
Antworten
SabrinaEberius

Ich finde es im allgemeinen viel zu süß. Der Käsekuchenteil klebt komplett am Papier. Ich würde es das nächste mal ohne etwas im Muffinblech backen und mit weniger Zucker.

27.08.2017 10:05
Antworten
dori0901

Toller Geschmack-klasse Rezept!Bei mir haben die Muffins allerdings 1 Stunde im Ofen verbrigen müssen...Sie sind weder zusammengefallen,noch waren sie verbrannt.Absolut empfehlenswert.

15.04.2016 19:41
Antworten
Richtig_genießen

Hallo! Die Idee ist gut mit den Streuseln. Aber leider viel zu süß! Das nächstemal werde ich viel weniger Zucker nehmen. LG

20.07.2011 22:01
Antworten
Kuchen-Traum

Hallo ;-) Bin begeistert von deinen Muffins! Ich liebe Käsekuchen, konnte mir aber es in Muffinsform nicht vorstellen. Aber die Kombination mit den Streuseln ist einfach himmlisch. Habe sie in Papierförmchen gebacken, das hat sehr gut geklappt. Werde sie auf jeden Fall öfters backen. Gruß Alexandra

04.10.2010 10:51
Antworten
Bezwinger

Hallo Birgit, da der Käsekuchen-Muffin recht saftig ist, saugt er alles im Teig auf, was geht. Deshalb solltest du besser Papierförmchen nehmen! Aus diesen lässt sich gebackene Muffin dann leichter entfernen. Gruß Bezwinger

16.02.2010 11:42
Antworten
Birgit1980

Hallo! ich weiß leider nicht warum, aber ich habe die Muffins trotz Förmchen und gefettetem Rand nicht aus der Form gebracht. Nur 3 Stück! Geschmeckt haben die allerdings hervorragend und weil es auch noch so schnell geht sie herzustellen vergebe ich sehr gute 4 Sterne! lg birgit

16.02.2010 08:33
Antworten