Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.08.2009
gespeichert: 275 (0)*
gedruckt: 2.346 (11)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
6 Handvoll Basmati, in Salzwasser sehr bissfest gegart
2 EL Ghee
Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
1 TL, gestr. Fenchelsamen
1 EL Sesam
1 TL Kurkuma
1 TL, gehäuft Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL, gestr. Salz
Gewürznelke(n)
Kardamomkapsel(n)
Pfefferkörner, schwarz
300 ml Gemüsebrühe
2 EL Mandel(n), gemahlen
 etwas Koriandergrün

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und Fenchel- und Sesamsamen, Kreuzkümmel, Nelken und Pfeffer darin anrösten. Jetzt kommt das Ghee hinzu, wenn dieses zerlaufen ist, Zwiebel und Knoblauch zufügen und anbraten. Den körnig gekochten Reis hinzugeben, kräftig rühren und langsam immer wieder etwas Brühe hinzugeben und einkochen lassen, bis der Pilaw eine gute Konsistenz hat. 5 Minuten ruhen lassen, mit Salz und restlichen Gewürzen abschmecken und zum Schluss Mandeln und frischen Koriander unterrühren.