Bewertung
(11) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.08.2009
gespeichert: 507 (0)*
gedruckt: 3.301 (10)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2009
744 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
225 g Zucker
225 g Butter
Ei(er)
1 m.-großes Eigelb
225 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
225 ml Eierlikör
  Für die Creme: (1)
400 g Erdbeeren, frische
1 Pck. Puddingpulver, (Bourbon-Vanille)
450 ml Milch
150 g Schmand
1 Beutel Gelatine - Fix
3 EL Zucker
1 1/2  Zitrone(n), den Saft davon
5 EL Puderzucker
  Für die Creme: (2)
250 g Magerquark
2 Beutel Gelatine - Fix
2 EL Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
250 g Erdbeeren, frische
200 g Sahne
2 TL Marmelade, (Erdbeermarmelade)
  Für den Belag:
350 g Erdbeeren, frische
1 Pck. Tortenguss, (Erdbeerguss)
200 g Sahne
1/2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Eier und Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und einrühren. Zum Schluss den Eierlikör dazugeben. Den Teig in eine gut gefettete Springform (26 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen beim 175°C (Umluft 150°C) 45-50 Minuten backen.

Alle Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.

Von der Milch ein paar Löffel abnehmen und damit das Puddingpulver mit 3 EL Zucker anrühren. Die restliche Milch aufkochen lassen, das angerührte Puddingpulver dazugeben und ca. 1 Minute weiter kochen. Den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Danach einen Beutel Gelatine Fix einrühren und nochmal abdecken und dann ca.15 Minuten abkühlen lassen.

Den inzwischen abgekühlten Boden einmal durchschneiden. Den Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren und auf die Schnittstellen der beiden Böden träufeln. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Den Pudding mit dem Schmand verrühren und auf den Boden streichen und mit ca. 400 g Erdbeeren belegen. Die Torte kalt stellen.

Für die zweite Creme den Quark mit 2 EL Zucker, 2 TL Erdbeermarmelade und 0.5 Päckchen Vanillezucker verrühren. Ca. 250 g Erdbeeren in sehr kleine Stückchen schneiden und unterheben. 200 g Sahne halb steif schlagen, dann zwei Beutel Gelatine Fix einrieseln lassen und die Sahne sehr steif schlagen. Sofort unter die Quarkcreme heben. Die Creme auf den Erdbeeren verteilen und den zweiten Boden darauf setzen. Die Torte nochmal für ca. 1.5 Stunden kalt stellen.

Danach die Torte mit den restlichen Erdbeeren belegen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und von der Mitte an löffelweise über die Erdbeeren geben. Noch ca. 45 Minuten kalt stellen.

Dann 200g Sahne steif schlagen und 0.5 Päckchen Vanillezucker und den Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Den Tortenrand mit der Sahne einstreichen und die Torte nochmal 20 Minuten kalt stellen.

Danach kann man diese tolle Torte genießen.