einfach
Fleisch
gekocht
ketogen
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignon - Sahne - Sauce à la Marquise

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.08.2009 1059 kcal



Zutaten

für
250 g Champignons, geputzt und in Scheiben geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Knoblauchzehe(n), halbiert
½ TL Thymian, getrocknet
Öl, Butter oder Margarine
100 ml Weißwein
400 ml Fleischbrühe oder Kalbsfond
200 ml süße Sahne
Salz und Pfeffer
Balsamico bianco oder Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
1059
Eiweiß
23,10 g
Fett
94,66 g
Kohlenhydr.
16,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Pilze in 2 Portionen kräftig anbraten, aus der Pfanne nehmen. Hitze reduzieren und in der gleichen Pfanne etwas Butter schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Thymian beigeben und ebenfalls kurz anziehen lassen. Die Pilze wieder beigeben, die Hitze erhöhen und mit dem Weißwein ablöschen. Diesen fast vollständig einkochen lassen. Die Brühe resp. den Fond beigeben und zur Hälfte einkochen lassen. Mit der Sahne auffüllen und 7 - 10 Min. köcheln lassen.
Danach die Sauce durch ein Sieb in ein hohen, schmales Gefäß schütten. Von den ausgesiebten Pilzen ca. 1/3 zur Flüssigkeit geben und alles mit dem Zauberstab pürieren, die restlichen Pilze wieder beigeben. Zurück in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Balsamico abschmecken.

Passt ausgezeichnet zu: http://www.chefkoch.de/rezepte/1406881245512074/Schweinefilet-im-Teig-la-Marquise.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Everlynne

Ich habe die Sauce heute in dreifacher Menge zubereitet und darf sagen, dass es sich voll gelohnt hat. Tolles Rezept für eine tolle Sauce, die es fortan häufiger geben wird. Vielen Dank!! 😁

26.03.2018 18:30
Antworten
Happiness

Hallo Die Sauce schmeckt sehr gut, ich hab sie zu Rinderfilet und feinen Nudeln gemacht, und zwar gleich im Bratensatz. Das Pürieren hab ich gelassen sondern die Sauce etwas mehr eingekocht (und gleich ein Bisschen weniger Fond genommen). Ausserdem kam noch ein Bisschen Trüffelöl obenauf. Liebe Grüsse Evi

11.06.2014 10:45
Antworten
lanzelottchen

Sehr lecker. Habe noch etwas Schmelzkäse hinzugefügt und die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzt um die zusätzlichen Kalorien auszugleichen.

18.12.2010 17:23
Antworten
Marquise

Hallo Ingrid Es freut mich, dass dieses Rezept deinen Geschmack getroffen hat :-). Vielen Dank für den Kommentar und die tolle Bewertung. Viele Grüsse Marquise

29.12.2009 02:57
Antworten
iheiden

Hallo, Marquise! Diese Sauce ist richtig gut! Statt Kalbsfond (war nicht zur Hand) habe ich Geflügelfond verwendet, die Pilzmenge habe ich auf 350 g erhöht, die restlichen Zutatenmengen aber wie von Dir angegeben belassen. Danke für dieses Rezept! LG Ingrid

28.12.2009 18:56
Antworten