Bewertung
(52) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
52 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2009
gespeichert: 1.310 (5)*
gedruckt: 10.228 (112)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.769 Beiträge (ø0,74/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Risottoreis
6 EL Olivenöl
2 m.-große Zwiebel(n), fein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, fein geschnitten
2 EL Tomatenmark, aus der Tube
4 große Tomate(n), frische
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
1 dl Rotwein
200 g Gruyère oder Sbrinz, frisch geraffelter
1 dl Sahne (Vollrahm)
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Pfanne Wasser zum Kochen bringen, Tomaten am Kopf kreuzweise einritzen, kurz ins heiße Wasser geben und schnell kalt abschrecken. Tomaten schälen, in Viertel schneiden, Strunk entfernen und entkernen, dann in kleine Würfelchen schneiden.

Das Wasser abschütten, Pfanne trocknen und das Olivenöl darin erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch beigeben, unter Rühren etwas andünsten, Reis beigeben und etwas glasig dünsten. Das Tomatenmark gut darunter mischen, ablöschen mit dem Rotwein, kurz unter Rühren verkochen lassen und sofort 1 Liter Bouillon an den Reis geben. 2 Minuten kochen lassen, die Tomatenwürfel unterziehen und alles langsam gar köcheln lassen, ab und zu von der restlichen Bouillon nachgießen.

Kurz bevor der Reis gar ist, den Käse und die Sahne gut darunter mischen, kräftig abschmecken mit Salz und Pfeffer.