Georgs Spargelkuchen - Spezial


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 14.08.2009



Zutaten

für
1 Pck. Toastbrot
100 g Butter oder Margarine
1.000 g Spargel, weiß, grün oder gemischt, gekocht
300 g Kochschinken oder Schinkenspeck, gewürfelt
250 ml Sahne
4 Ei(er)
250 g Parmesan oder Emmentaler, gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eine Springform dicht mit einer Lage Toastbrot auslegen. Die Butter oder Margarine schmelzen und mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Toast verteilen.

Den vorab gekochten Spargel sehr gut (!) abtropfen lassen und sternförmig auf den Toast legen. Den gewürfelten Schinken darüberstreuen.

Sahne, Eier und den Käse verquirlen, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und über den Kuchen gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 – 200°C auf der mittleren Schiene ca. 35 min. backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stocki55

Ich fand den Spargelkuchen geschmacklich gut, aber mein Boden war sehr durchgeweicht. Was habe ich falsch gemacht?

20.05.2014 14:29
Antworten
lmary

Und selbst wenn man statt Spargel anderes Gemüse wie Kartoffel verwendet schmeckt es super lecker! Danke für die gute Idee! :)

05.08.2012 20:54
Antworten
hasemotte

Hallo, ich habe gestern dein Rezept gemacht, weil wir vom Mittag noch Spargel übrig hatten( was selten vorkommt) Sehr gut, das lohnt sich auch, extra für dieses Rezept Spargel zu kochen. Vielen Dank für die tolle Idee. Fotos sind bereits hochgeladen. Liebe Grüße hasemotte

13.06.2011 11:57
Antworten