Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2009
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 1.095 (8)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
350 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
Birne(n), säuerliche
5 Scheibe/n Bacon
2 EL Öl
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
600 ml Gemüsebrühe
1 Dose Bohnen, weiße (250 g Abtropfgewicht)
3 Stiele Bohnenkraut oder 1 Tl getrocknetes Bohnenkraut

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. ½ Birne entkernen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Bacon in ca. 4 cm große Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und den Bacon darin knusprig braten; herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zwiebelwürfel im Bratfett glasig anschwitzen, Kartoffeln und Birnenscheiben dazugeben, kurz mitbraten und salzen. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

1 ½ Birnen entkernen und in dünne Spalten schneiden. Nach 15 Minuten unter die Kartoffeln mischen.

Die Bohnen abgießen, unter fließendem Wasser durchspülen und gut abtropfen lassen. Von 2 Stielen Bohnenkraut die Blättchen abstreifen und hacken.

Bohnen und gehacktes Bohnenkraut unter die Kartoffeln mischen und darin heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Bacon kurz untermischen und mit dem restlichen Bohnenkraut bestreut servieren.