Hauptspeise
Saucen
Dips
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Geflügel
Braten

Rezept speichern  Speichern

Putensteaks und Mozzarella mit Kaffee - Oliven - Sirup

Raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.08.2009



Zutaten

für
150 g Oliven, grüne mit Stein
170 g Balsamico, dunkler
80 g Rohrzucker,brauner
85 ml Espresso,starker
1 Stange/n Zimt
2 EL Olivenöl
2 Pck. Mozzarella, (Büffelmozzarella), à 125 g
4 dünne Putenschnitzel
3 EL Mehl
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
2 EL Butter
½ Bund Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Oliven ringsherum einritzen. Den Balsamessig mit Zucker, Espresso und der Zimtstange bei starker Hitze ca. 10 Minuten reduzieren lassen. Danach den Topf vom Herd ziehen und eine Prise Salz, die Oliven und 1 EL Öl unterrühren.

Den Mozzarella in Scheibchen schneiden oder zerrupfen.

Die Putenschnitzel kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Zwischen zwei Klarsichtfolien legen und vorsichtig ganz flach streichen. Mehl, Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch darin wenden, das überschüssige Mehl abklopfen. 1 EL Öl und Butter in der Pfanne erhitzen und die Schnitzel in 2-3 Minuten von jeder Seite hellbraun braten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit der Hälfte des Sirups den Bratsatz ablösen.

Fleisch und Mozzarella auf je eine Tellerhälfte geben. Den Sirup mit dem Bratsatz über das Fleisch träufeln und den anderen Sirup über den Mozzarella. Basilikumblättchen waschen, trocknen, etwas zerrupfen und darüber streuen.

Dazu passt Fladenbrot und ein frischer grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Klexxchen

Hat uns gut geschmeckt, mal was ganz anderes. Die Menge jedoch hat bei uns für 4 statt 2 Portionen gereicht! Gibt es bestimmt wieder, danke fürs Einstellen.

29.06.2016 18:31
Antworten
hinundwiederüberkommtsmich

Extrem leckeres Brigitte-Rezept, kam schon bei vielen Gästen bei mir sehr gut an!!

21.09.2010 22:25
Antworten