Beilage
Europa
Fleisch
Früchte
Gemüse
Italien
Party
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Vorspeise
einfach
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Melonensalat mit Rucola und Minze

lecker an warmen Sommertagen oder als Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.08.2009



Zutaten

für
½ Melone(n) (Netz-)
40 g Rucola
2 EL Limettensaft
1 TL Rohrzucker
3 Stiel/e Minze
4 Scheibe/n Schinken, roh
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Die Schale der Melone entfernen und die Melone in Würfel schneiden. Den Rucola und die Minze waschen und wie auch den Schinken klein schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Limettensaft und den Rohrzucker dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Olivenöl erst kurz vor dem Servieren dazu geben, damit der Rucola nicht zusammenfällt.

Die Portionenangabe richtet sich natürlich nach dem Appetit. Zu zweit ist 1/2 Melone eine schöne Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

23Anke03

Lecker habe allerdings anstatt Schinken etwas Feta beigemischt 😊

02.07.2019 18:03
Antworten
voka05

Von mir bekommst Du für diesen Salat die volle Punktzahl. Einfach tolles Sommeressen.

15.09.2018 14:16
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Hab allerdings noch etwas hellen Minz-Balsamico verwendet, super. Gibt's wieder, besten Dank für die tolle Idee!!

17.05.2018 13:38
Antworten
amenzel3

Hallo Löwi, also ich habe deinen Salat am Montag gemacht. War der Meinung, dass bei der Hitze z. Zt. so ein Salat bestimmt schön erfrischt. Was soll ich sagen, das hat er phantastisch getan! Er hat mir und meinem Mann so gut gemundet, dass wir gestern die restliche Melone nochmals zu diesem tollen Salat verarbeitet haben. Ich vergebe selten die volle Punktzahl, hier ist sie angebracht! Danke für die Bereicherung unseres Speiseplans Liebe Grüße Andrea P.S. ich habe nichts am Rezept verändert, denke auch das es unbedingt die genannte Melone sein sollte!!

05.08.2015 14:42
Antworten
Nette20

Hallo, ich möchte Dein Rezept gern am Wochenende ausprobieren. Muss es unbedingt eine Netzmelone sein oder geht das mit jeder beliebigen Sorte? Kann man eventuell auch verschiedene Melonensorten mischen?

29.07.2015 09:15
Antworten
Sprott1973

Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept.

28.06.2015 18:57
Antworten
Sandyrsl

Also ich habe den Salat gestern so als Snack zum Grillen gemacht! Bei 50% der Anwesenden kam er sehr gut! Bei den anderen 50% unter anderem mir hat er leider nicht so sehr geschmeckt! Ist halt einfach Geschmackssache!

09.06.2013 10:43
Antworten
Löwi

Danke schön ! Freut mich !!!

02.12.2012 13:18
Antworten
Sivi

Hallo Löwi, wundert mich, dass dein Salat noch nicht kommentiert wurde, der ist nämlich der absolute Hammer! Ich hab ihn inzwischen schon zwei Mal für ein Grillsalate-Buffet gemacht und einmal in einem Kochkurs machen lassen - jedes Mal die gleiche Reaktion: alle waren restlos begeistert! Sogar die "fleischfressenden" Männer haben deinen Salat zum Grillfleisch verschlungen und dazu genüsslich mit der Zunge geschnalzt. Die einzige Abwandlung: ich habe anstatt Limettensaft Calamansi-Balsamessig genommen, der wunderbar zum Gesamtkonzept gepasst hat. Schönes Rezept. vielen Dank! LG von Sivi

07.07.2012 21:47
Antworten