Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2009
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 234 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.04.2008
1.316 Beiträge (ø0,37/Tag)

Zutaten

200 g Kartoffel(n)
250 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
50 ml Milch
1/2 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
2 EL Olivenöl
250 g Putenfleisch, in Streifen schneiden
Paprikaschote(n), rot, in Streifen schneiden
100 ml Brühe
200 g Sahne-Schmelzkäse
1 EL Ajvar
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln mit Schale gar kochen, abschrecken und pellen. In der Küchenmaschine zerkleinern. Dann Mehl, Hefe, Milch, Salz, Zucker und 1 EL Olivenöl zugeben. In der Küchenmaschine ca. 3 - 5 min kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstreifen von allen Seiten anbraten, herausnehmen.
Im verbliebenen Bratfett die Paprika andünsten, mit der Brühe ablöschen. Den Käse darin schmelzen, das Ajvar und das Ei (vorher zerkleppern) einrühren. Das Putenfleisch wieder in die Pfanne dazugeben, abschmecken.
Den Kartoffelteig nochmal kräftig durchkneten und in eine gefettete Quicheform legen, Rand hochdrücken. Die Fleisch-Paprika-Soße darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen (175°C Umluft) ca. 45 min garen.