Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2009
gespeichert: 142 (1)*
gedruckt: 2.081 (1)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.11.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Farfalle
2 Dose/n Mandarine(n)
Lauchzwiebel(n)
150 g Käse, (Gouda)
  Gurke(n), saure
  Salatcreme
  Curry
  Pfeffer
  Salz
  Schnittlauch
  Zitrone(n)
  Essig, (Kräuteressig)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln al dente kochen, abschrecken und abkühlen lassen.

Salatsauce anrühren aus Salatcreme und Kräuteressig. Würzen mit Curry, Pfeffer, Salz und Schnittlauch.

Lauchzwiebeln klein schneiden, Käse würfeln, saure Gurken in Scheibchen schneiden und alles zusammen mit 1 Dose Mandarinen samt Saft zugeben.

Nudeln und 2. Dose Mandarinen (ohne Saft) zugeben und nach Belieben mit Sherry abschmecken. Eventuell noch mal nachwürzen/Käuteressig zugeben. Noch fruchtiger wird es mit einigen Spritzern Zitrone.

Optimalerweise noch 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.