Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2009
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 356 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2009
11 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Basmati
Paprikaschote(n), rot
1 Kopf Chinakohl
1 Dose Mais
1 Stange/n Porree
1 Glas Mu-Err-Pilze
5 EL Sojasauce
10 EL Sojasauce, japanische (Teriyaki)
  Gewürzmischung, (Chinagewürz)
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis in Wasser mit 1 EL Sojasauce gar kochen.

In der Zwischenzeit den Chinakohl, und den Porree und die Paprikaschote in kleine Streifen schneiden. Den Mais und die Pilze abtropfen lassen.

Den Porree in einer heißen, beschichteten Pfanne in etwas Öl anbraten, danach die Paprikastücke dazugeben und mitbraten. Nun den Chinakohl hinzufügen, umrühren und ca. 4 Minuten mitbraten. Zwei EL Sojasauce zufügen und umrühren. Nun den Mais und die Pilze untermischen und kräftig würzen. Wenn der Reis gar ist, zum Gemüse geben, vermengen und mit Sojasauce und Teriyakisauce abschmecken. Nochmals vermischen und servieren.