Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Kinder
Herbst
Resteverwertung
Wok
Pilze
Studentenküche
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Brauner Gemüsereis

Eigenkreation

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 11.08.2009



Zutaten

für
350 g Basmati
1 Paprikaschote(n), rot
1 Kopf Chinakohl
1 Dose Mais
1 Stange/n Porree
1 Glas Mu-Err-Pilze
5 EL Sojasauce
10 EL Sojasauce, japanische (Teriyaki)
Gewürzmischung, (Chinagewürz)
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Reis in Wasser mit 1 EL Sojasauce gar kochen.

In der Zwischenzeit den Chinakohl, und den Porree und die Paprikaschote in kleine Streifen schneiden. Den Mais und die Pilze abtropfen lassen.

Den Porree in einer heißen, beschichteten Pfanne in etwas Öl anbraten, danach die Paprikastücke dazugeben und mitbraten. Nun den Chinakohl hinzufügen, umrühren und ca. 4 Minuten mitbraten. Zwei EL Sojasauce zufügen und umrühren. Nun den Mais und die Pilze untermischen und kräftig würzen. Wenn der Reis gar ist, zum Gemüse geben, vermengen und mit Sojasauce und Teriyakisauce abschmecken. Nochmals vermischen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.