Mediterraner Brokkolisalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (375 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.08.2009



Zutaten

für
650 g Brokkoli
1 m.-große Zwiebel(n), rot oder 3 Frühlingszwiebeln
150 g Cocktailtomaten
8 Tomate(n), getrocknete in Öl
100 g Feta-Käse aus Schafsmilch
½ Bund Petersilie, glatte
Weißweinessig
Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. fünf Minuten dünsten. Er sollte noch Biss haben.

Die Zwiebeln in Ringe, die eingelegten Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den halbierten Cocktailtomaten und dem abgekühlten Brokkoli in eine Schüssel geben.

Salz und Pfeffer mit dem Weißweinessig verrühren, das Olivenöl dazugeben. Die Petersilie klein schneiden und zu dem Dressing geben. Das Dressing mit dem Gemüse vermischen, den Schafsmilchfeta in Würfel schneiden und darüber streuen.

Dieser Salat schmeckt sehr frisch an Sommertagen und reicht für ca. 4 - 6 Personen als Beilage oder 2 Personen als Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PaulaWePunkt

Sehr lecker und mal etwas anderes. Ich mache den Salat heute zum zweiten Mal

01.08.2020 10:17
Antworten
caroline_kuelling

echt gut, werde ich bald mal wieder machen

14.06.2020 14:02
Antworten
Boebchen

Ui, lecker! Hatte noch nie Brokkoli im Salat, bin aber direkt begeistert :) Mit roter Zwiebel, 2EL Weißweinessig, 2 EL Balsamico Bianco, 4EL Olivenöl und nach Kommentaren mit Knoblauch und gerösteten Sonnenblumenkernen. Getrocknete Tomaten hatte ich nur ohne Öl. Schmeckt fantastisch und macht satt (habe als Hauptgericht nichts vermisst), wird's wieder geben! Dann vllt mit eingelegten Tomaten, evtl auch mal mit Frühlingszwiebeln, aber die probierte Variante war schon ziemlich nah an perfekt ^^

09.06.2020 18:45
Antworten
Ira25

Habe den Salat eben für das Familientreffen gemacht. Brokkoli im Thermomix gedünstet. Getrocknete Tomaten habe ich ausgelassen, da keine gehabt :) Der Salat sieht und schmeckt einwandfrei! das nächste Mal probiere ich mit Knoblauch und getr. Tomaten 5* ! Danke für das Rezept und LG

06.06.2020 15:24
Antworten
Kochfurzi

Super Lecker habe denn Salat noch mit Annas und Käse(Gouda) Stöckchen

05.06.2020 20:59
Antworten
blacky278

Super lecker chica! Hab noch ein paar Pinienkerne angeröstet und drüber gestreut, herrlich! Dank Dir chica für dieses Leckerli!Hab Fotos hoch geladen. LG blacky278

20.02.2011 19:49
Antworten
chica*

Die Pinienkerne sind bestimmt prima dazzu, danke für die Anregung... und den netten Kommentar und die Sternchen. LG chica

20.02.2011 19:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist der beste Salat den ich je gegessen habe! Da ich vegan lebe habe ich den Fetakäse weggelassen, aber das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan, die getrockneten Tomaten habe ich ohne Öl genommmen und keine Petersillie. Traumhaft!

11.07.2010 19:27
Antworten
eflip

Einfach nur lecker, ist mal was anderes! Uns hats allen absolut gut geschmeckt. Besten Dank!!!

12.03.2010 15:36
Antworten
Djenga

Dieser Salat ist wirklich leeeecker ! Ein tolles Rezept und genau das was ich gesucht habe. Raffiniert, aber nicht knifflig. Von mir gibts 5 Setrne ! ;)

04.09.2009 20:59
Antworten