Mediterraner Brokkolisalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (406 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.08.2009



Zutaten

für
650 g Brokkoli
1 m.-große Zwiebel(n), rot oder 3 Frühlingszwiebeln
150 g Cocktailtomaten
8 Tomate(n), getrocknete in Öl
100 g Feta-Käse aus Schafsmilch
½ Bund Petersilie, glatte
Weißweinessig
Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Brokkoli putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. fünf Minuten dünsten. Er sollte noch Biss haben.

Die Zwiebeln in Ringe, die eingelegten Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den halbierten Cocktailtomaten und dem abgekühlten Brokkoli in eine Schüssel geben.

Salz und Pfeffer mit dem Weißweinessig verrühren, das Olivenöl dazugeben. Die Petersilie klein schneiden und zu dem Dressing geben. Das Dressing mit dem Gemüse vermischen, den Schafsmilchfeta in Würfel schneiden und darüber streuen.

Dieser Salat schmeckt sehr frisch an Sommertagen und reicht für ca. 4 - 6 Personen als Beilage oder 2 Personen als Hauptgericht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sweet-maja

Hallo, find ihn auch super lecker, den gibt es bald wieder. Hatte keinen Schafskäse, dehalb hab ich Räuchertofu genommen und das hat super gepasst! Somit war das ganze auch noch vegan !! Lg. Maja

02.06.2022 17:57
Antworten
Zickenlina

Sehr lecker. Ich habe den Brokkoli roh gelassen und im Thermomix zerkleinert. Außerdem habe ich Frühlingszwiebeln, geröstete Pinienkerne und ein bisschen Honigsenf dazu gemacht. Das nächste mal werde ich einen kleinen Apfel dazu geben.

24.05.2022 20:04
Antworten
Piahart

Oh mein Gott, was war der Salat lecker. Mein neuer Lieblingssalat. Es ist nichts mehr übrig geblieben. Selbst meine 3 Männer waren von dem Salat begeistert. Habe für einen 5 Personenhaushalt 4 Broccoli genommen. Da keine Weißweinessig mehr da war, habe ich Himbeeressig verwendet und noch zusätzlich gekochten Buchweizen hinzugefügt. Ansonsten alles nach Rezept. Sehr sehr lecker. Überlege schon wann ich ihn nächste Woche zubereitet. Vielen Dank für das tolle Rezept.

22.03.2022 22:53
Antworten
JellyBelly123

Super lecker, ich gebe noch geröstete Sonnenblumenkerne drüber. Wichtig ist, dass der Brokkoli schön knackig bleibt

12.09.2020 11:29
Antworten
PaulaWePunkt

Sehr lecker und mal etwas anderes. Ich mache den Salat heute zum zweiten Mal

01.08.2020 10:17
Antworten
blacky278

Super lecker chica! Hab noch ein paar Pinienkerne angeröstet und drüber gestreut, herrlich! Dank Dir chica für dieses Leckerli!Hab Fotos hoch geladen. LG blacky278

20.02.2011 19:49
Antworten
chica*

Die Pinienkerne sind bestimmt prima dazzu, danke für die Anregung... und den netten Kommentar und die Sternchen. LG chica

20.02.2011 19:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist der beste Salat den ich je gegessen habe! Da ich vegan lebe habe ich den Fetakäse weggelassen, aber das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan, die getrockneten Tomaten habe ich ohne Öl genommmen und keine Petersillie. Traumhaft!

11.07.2010 19:27
Antworten
eflip

Einfach nur lecker, ist mal was anderes! Uns hats allen absolut gut geschmeckt. Besten Dank!!!

12.03.2010 15:36
Antworten
Djenga

Dieser Salat ist wirklich leeeecker ! Ein tolles Rezept und genau das was ich gesucht habe. Raffiniert, aber nicht knifflig. Von mir gibts 5 Setrne ! ;)

04.09.2009 20:59
Antworten