Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2009
gespeichert: 134 (0)*
gedruckt: 2.521 (16)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2005
37.729 Beiträge (ø7,42/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 ml Schlagsahne
2 Stück(e) Eiweiß
250 g Quark, 20%
10 Stück(e) Kirsche(n), Amarena-
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
 etwas Honig, (Blütenhonig)
300 g Johannisbeeren, rote
  Eierlikör

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Johannisbeeren von den Stängeln abzupfen und waschen. Gut abtropfen lassen.
Beeren auf den Boden z.B einer Auflaufform geben. Eine Handvoll Beeren zurück behalten.
Schlagsahne und Eiweiß miteinander in einen hohen Rührbecher geben und steif schlagen. Mit Vanillezucker und etwas Honig süßen. Quark unterrühren.
Sahnequark auf die Beeren geben und glatt streichen. Oberfläche mit Eierlikör begießen. (Menge nach persönlichem Geschmack)
Amarenakirschen und einige Johannisbeeren auf dem Sahnequark verteilen und leicht eindrücken.
Quarkspeise im Kühlschrank kühlen.

Die Sahne-Quarkspeise schmeckt auch mit frischen Kirschen oder Kirschen aus dem Glas sehr gut.