Kirsch - Amaretto - Likör


Rezept speichern  Speichern

eine himmlische Sünde

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.08.2009



Zutaten

für
500 g Süßkirschen, schwarze, entsteint
¾ Liter Amaretto
1 Stange/n Zimt
400 g Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kirschen entsteinen und in ein der Menge entsprechendes Glas füllen.
Die restlichen Zutaten dazugeben, das Glas verschließen und gut durchschütteln.

An einem dunklen, kühlen Ort mindestens 6 Wochen reifen lassen. Immer mal wieder durchschütteln.

Nach der Reifezeit die Kirschen entnehmen, den Likör durch ein kleines Haarsieb gießen und in Flaschen abfüllen.

Die Kirschen nicht entsorgen, höchstens auf genussreiche Weise über Eis, Pudding oder einfach nur so vernaschen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spoilt88

Ist echt super. Ich habe die Kirschsteiene geröstet und zermahlen mit zu gegeben. Ist sehr süffig.

20.04.2019 01:09
Antworten
Nadine990

Schmeckt super! :) Und die Kirschen schmecken auch gut.

10.08.2018 16:59
Antworten
diebrunes

Gut gekühlt absolut lecker 😋 und uns nicht zu süß. 5*

02.08.2018 14:36
Antworten
bärenmama

Geschmacksache

19.06.2018 10:05
Antworten
bentor

Ist das nicht etwas zu süß?

18.06.2018 21:58
Antworten
schwobamädle

Ich habe den Likör voriges Jahr gemacht, als eine Freundin von mir unter einer Kirsch-Schwemme litt. Er ist einfach nur absolut lecker, so wie alles mit Kirschen und Amaretto. Die Kirschen hab ich "nach Gebrauch" in ein Gemisch aus Rotwein, Zuckersirup und Amretto eingelegt, sind superlecker geworden und ebenso wie der Likör immer gern gesehenes Geschenk. Liebe Grüßle vom schwobamädle

24.01.2017 00:07
Antworten
him

Hört sich lecker an... aber ist das nicht etwas sehr süß ? Kenne " normalen Likör "mit 2-300 g Zucker auf die Obstmenge und Amaretto ist ja auch noch süß ...

09.07.2016 15:50
Antworten
ulkig

Hallo, zur Weihnachtszeit habe ich einige Fläschchen davon verschenkt und sie sind durchweg super angekommen.Den Rest habe ich selbst verschnasselt, hmmmmmm lecker lG ulkig

08.03.2016 12:03
Antworten