Dänemark
Dessert
einfach
Europa
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dänische Apfeltorte

kein Backen nötig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 09.08.2009



Zutaten

für
1 Glas Apfelmus
1 Becher Sahne (Schlagobers)
1 Pkt. Löffelbiskuits (Biskotten), je nach Packungsgröße mehr oder weniger
1 Glas Orangensaft
n. B. Schokoladensauce, oder Schokoladenpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Eine größere Schüssel (Rühr- oder Salatschüssel) nehmen. Wahrscheinlich würde es auch mit einer flachen Form funktionieren, aber damit habe es noch nicht ausgetestet. Dann einen Teil Biskotten kurz in den Orangensaft tauchen, dass sie etwas anweichen (nicht matschig machen), gerade soviel, dass sie sich der Schüsselwand anpassen, ohne zu zerbrechen. Die Menge hängt von der Größe der Schüssel ab, die mit einer Lage ausgelegt werden soll. Mir reicht, wenn ich die Biskotten von Manner nehme, eine halbe Packung dafür.

Nun Apfelmus und die restlichen Biskotten schichtweise einfüllen. Man kann, wenn man es eher cremig haben will, auch in der Mitte mit getunkten Biskotten fortfahren, aber da die Biskotten sowieso noch Flüssigkeit aus dem Apfelmus saugen, ist es nicht unbedingt notwendig. Tut man das nicht, bleibt es halt etwas kerniger.

Dann den Schlagobers aufschlagen und auf der Mischung verteilen. Danach das Dessert in den Kühlschrank stellen, mindestens 45 min. Es macht auch nichts, wenn es über Nacht drinsteht.

Wer mag, kann vor dem Servieren noch mit etwas Schokopulver oder ein paar Schokosaucen-Spritzern dekorieren.

Erfrischend für heiße Sommertage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.