Frühling
Gemüse
kalt
Krustentier oder Muscheln
raffiniert oder preiswert
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelflan mit Garnelen

heiß oder kalt

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 08.08.2009



Zutaten

für
250 g Spargel, weißer
250 g Spargel, grüner
Salz und Pfeffer, weißer
50 g Schlagsahne
100 g Frischkäse
2 Ei(er)
125 g Mozzarella
1 Schälchen Garnele(n), (Eismeergarnelen)
Öl für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Spargel putzen, den weißen ganz schälen, den grünen nur im unteren Drittel. In Stücke schneiden und den weißen Spargel in Salzwasser in ca. 15 Minuten gar kochen, den grünen 6-8 Minuten mitkochen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Spargelköpfe beiseite legen, den restlichen Spargel mit Sahne und Frischkäse pürieren. Die Eier unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella klein schneiden und mit den abgetropften Garnelen unterheben.

8 ofenfeste Förmchen fetten, mit der Flanmasse zu etwa 2/3 füllen und die Spargelköpfe darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 200°C im heißen Wasserbad 35-40 Minuten garen. Heiß oder kalt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.