Bewertung
(15) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2009
gespeichert: 330 (0)*
gedruckt: 4.251 (2)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.787 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

10  Holunderblütendolden
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1/4 Liter Milch
Ei(er), getrennt
2 TL Öl
 n. B. Fett zum Frittieren
  Zucker zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eiweiße zu festem Schnee schlagen. Das gesiebte Mehl mit dem Salz mischen, mit der Milch zu einem dickflüssigen Teig rühren (wie Pfannkuchenteig). Eigelb und Öl unterrühren, zuletzt den steif geschlagenen Eischnee unterziehen.

Die Blütendolden durch den Backteig ziehen und in heißem Fett schwimmend goldgelb ausbacken. Abtropfen lassen und mit Zucker bestreut servieren.

Ein sehr simples Rezept, schnell gemacht und unglaublich lecker! Wer mag, kann dazu auch Apfelmus oder Kompott reichen.