Quarkstuten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.08.2009



Zutaten

für
200 ml Sahne
2 EL Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Würfel Hefe
250 g Magerquark
½ TL, gestr. Salz
500 g Mehl
etwas Butter, für die Form
2 EL Milch, zum Bestreichen
n. B. Rosinen, Trockenpflaumen oder zerkleinerten Apfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Sahne leicht erwärmen. Die Hefe und den Zucker darin auflösen und 1/4 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Quark und Salz zugeben und unterrühren. Dann das Mehl einarbeiten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. eine 3/4 Stunde gehen lassen.
Eine Brotform mit Butter einfetten.
Den Teig noch mal durchkneten und evtl. noch Rosinen, Trockenpflaumen oder zerkleinerten Apfel einarbeiten. Den Teig in die vorbereitete Form geben, mit der Milch bestreichen und längs ca. 1 cm tief einschneiden. Nochmal 1/4 Stunde gehen lassen.
Dann auf der unteren Schiene bei 160°C 50 - 60 Minuten backen. Dabei ein Gefäß mit Wasser mit in den Ofen stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trollinger

Ja, gute Idee. Kardamom passt übrigens auch gut ...

03.06.2016 00:15
Antworten
maddy13

Klappt super auch mit der Hälfte VK-Mehl :) nächstes mal mit Zimt probieren... Oder etwas Zitronenschale

14.05.2016 18:41
Antworten